Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rassistische Beleidigungen gegen Prinz Harry und Meghan

    Wegen rassistischer Beschimpfungen und Drohungen gegen Prinz Harry wurde ein Jugendlicher in London zu einer Haftstrafe verurteilt. Nach Harrys Hochzeit mit Meghan Markle hatte er den Prinzen in einem Online-Dienst als "Rassen-Verräter" bezeichnet.

    Betrunkener schlägt Landshuter Polizist krankenhausreif
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein betrunkener Hotelgast hat nach seiner Verhaftung einen Polizisten auf der Landshuter Polizeiinspektion verprügelt. Zuvor hatte er eine Hotelangestellte beleidigt. Die Polizei ermittelt wegen tätlichen Angriffs, Körperverletzung und Beleidigung.

    P. Herzberger-Fofana - erste fränkische Grüne im EU-Parlament

      Pierrette Herzberger-Fofana ist als erste fränkische Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen ins EU-Parlament gewählt worden. Die promovierte Literaturwissenschaftlerin und international aktive Frauenrechtlerin ist voller Tatendrang.

      Rassismus-Vorwürfe: Amthor distanziert sich von Moslem-Spruch

        Shitstorm um den CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor: In einem Youtube-Video vom Herbst 2018 macht er einen anti-muslimischen Spruch. Davon hat er sich wiederholt distanziert. Die Berliner Staatssekretärin Chebli verlangt trotzdem Konsequenzen.

        Nell Zink macht aus dem Rassismus in "Virginia" eine Komödie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        "Ein pathetisches Melodrama über die Rassentrennung kann jeder schreiben", sagt US-Autorin Nell Zink und behandelt in "Virginia" ihren Stoff wie eine shakespearesche Südstaaten-Komödie.

        Kekse gegen Rassismus: rechte Hetze lässt Schule kalt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Unter dem Motto "Rassismus geht uns auf den Keks" verkaufen die Schüler der Realschule Elsenfeld im Landkreis Miltenberg seit März schulintern Kekse in bunt bemalten Tüten. Daraufhin gab es rechte Hetze im Internet. Der Schulleiter bleibt gelassen.

        Gewalt-Vorwürfe gegen Sicherheitsdienst im Ankerzentrum Bamberg
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Schläge auf die Hände, Pfefferspray ins Gesicht, Tritte auf einen am Boden liegenden Menschen. Über Security-Mitarbeiter im Ankerzentrum Bamberg gab es massive Beschwerden. Waren die Übergriffe systematisch?

        Südafrika: Bezahlter Urlaub im Land der Apartheid
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Propaganda zur Sicherung der "weißen Vorherrschaft": Bisher unbekannte Dokumente belegen, wie das südafrikanische Regime in den 1970er- und 1980er-Jahren hochrangige deutsche Politiker und Journalisten instrumentalisierte.

        Hassreden auf Facebook: Rechtsextremisten gesperrt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Facebook hat mehrere Konten von Rechtsextremisten aus den USA und Großbritannien gesperrt. Das soziale Netzwerk steht unter Druck, Regeln gegen Hasskommentare konsequenter durchzusetzen.

        Rassismus-Vorwurf: Roth legt Palmer Grünen-Austritt nahe

          Ex-Grünen-Chefin Claudia Roth hat Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer nahegelegt, die Grünen zu verlassen. Hintergrund ist dessen Kritik an einer Bahn-Werbung. Palmer räumte inzwischen ein, seine Äußerungen seien ein "Schnellschuss" gewesen.