| BR24

 
 

Neueste Artikel

Warum Elon Musk 60 Satelliten ins All schießen möchte

Am Mittwoch soll eine SpaceX Rakete die Satelliten ins All befördern. Es ist der Auftakt zu einem sehr viel größeren Projekt.

Israel versucht ESC-Besuchern Sicherheitsbedenken zu nehmen

Während in Tel Aviv der Countdown für den ESC läuft, ist der Nahost-Konflikt wieder gewaltsam aufgeflammt. Müssen ESC-Touristen Angst vor Raketen haben? Israels Botschafter verspricht, dass alles für die Sicherheit der Fans getan wird.

Eskalation am Gaza-Streifen dauert an

In der Nacht setzten bewaffnete palästinensische Gruppen den Beschuss fort. In der südisraelischen Stadt Ashkelon starb ein 60 Jahre alter Mann, als eine Rakete sein Haus traf. Auch auf palästinensischer Seite gab es Tote.

Rund 50 Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert

Neue Konfrontationen an Israels Grenze zu Gaza: Militante Palästinenser haben rund 50 Raketen in Richtung Israel abgefeuert. Im Gegenzug griff Israel zwei Raketenwerfer im Norden Gazas an. Berichten zufolge wurde ein Palästinenser getötet.

Nordkorea feuert wieder Raketen ab

Das südkoreanische Militär meldet einen Raketentest in Nordkorea - den ersten seit Ende 2017. Mehrere Kurzstreckenraketen seien abgefeuert worden. Experten sehen darin ein Signal an die USA.

SpaceX: Raketenstart von Elon Musks Riesenrakete verschoben

Das Raumfahrtunternehmen SpaceX hat den Start seiner neuen Falcon Heavy-Rakete verschoben. Grund war der starke Wind am Kennedy Space Center in Florida. Die Riesenrakete des Tesla-Chefs Musk sollte einen saudi-arabischen Satelliten ins All bringen.

Israelisches Militär beschießt Hamas nach Raketenangriff

Das israelische Militär hat nach einem Raketenangriff Hamas-Ziele im Gazastreifen beschossen. Zuvor hatte eine Rakete ein Haus im Zentrum von Israel getroffen. Dabei wurden sieben Personen verletzt.

US-Raketen bei Ansbach stationiert – Bürgerinitiative besorgt

Die US-Armee hat Boden-Luft-Raketen im Landkreis Ansbach stationiert. Die Bürgerinitiative "Etz Langts" befürchtet eine erneute Aufrüstung. Ein Sprecher der amerikanischen Streitkräfte bestreitet dies.

Palästinenser im Gazastreifen feuern zwei Raketen auf Tel Aviv

Es war der erste Raketenalarm im Großraum Tel Aviv seit dem Gaza-Krieg 2014. Die Geschosse wurden nach Armeeangaben aus dem Gazastreifen abgefeuert, richteten aber keinen größeren Schaden an. Nun stellt sich die Frage nach der israelischen Reaktion.

SpaceX testet Raumkapsel für Transport von Astronauten

Eine Rakete des Privatunternehmens SpaceX mit einer bemannbaren Raumkapsel ist von Florida aus zur ISS gestartet. An Bord war vorerst jedoch nur eine Puppe.