Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neues Radwegenetz Inn-Salzach
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Fahrradfahrer können jetzt ungehindert durch die Landkreise Altötting und Mühldorf radeln: 1.500 Kilometer lang ist das neuen Radwegenetz "Inn-Salzach". Bei der Eröffnung am Sonntag werden auch zwei Dutzend Thementouren vorgestellt.

Radeln auf den Spuren der Oberpfälzer Simultan-Kirchen

    Auf eine besondere Radl-Tour kann man sich in der Oberpfalz machen: 400 Kilometer Radwege verbinden 49 sogenannte "Simultankirchen". Das sind Gotteshäuser, die von Katholiken und Protestanten jahrhundertelang gemeinsam genutzt wurden.

    München will Radeln sicherer machen

      Mit dem Ausbau des Radwegenetzes und neuen, rot eingefärbten Radwegen will die Stadt München das Radfahren attraktiver und sicherer machen. Doch zuweilen unterläuft die Stadt ihre eigenen Vorgaben - zum Beispiel bei Straßenverbreiterungen.

      Radverkehrskonzept für den Landkreis Erlangen-Höchstadt

        Der Landkreis Erlangen-Höchstadt lässt ein Radverkehrskonzept erstellen, um mehr Bürgerinnen und Bürger dazu zu animieren, mit dem Rad zu fahren. Nach dem Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) soll auch der Radverkehr optimiert werden.

        Paris: Bürgermeisterin will Zentrum zur Fußgängerzone machen

          Anne Hidalgo, die Bürgermeisterin von Paris, möchte den Autoverkehr im Pariser Stadtzentrum drastisch einschränken. Stattdessen soll es mehr Elektrobusse und ein besseres Radwegenetz geben. Zunächst sollen die autofreien Sonntage ausgeweitet werden.

          Nürnberg prüft exklusive Rad- und Busspuren
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Stadt Nürnberg prüft, ob entlang von Hauptverkehrsstraßen je eine Fahrspur für Busse und Radfahrer reserviert werden kann. Das würde die Luftqualität verbessern, heißt es im "Masterplan Verkehr" der Stadt.

          100 Sekunden Rundschau: Münchner Stadtrat will bessere Luft
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Auch moderne Gentechnik-Verfahren unterliegen strengen Pflichten +++ Bund und Länder wollen über Hitze-Schäden in der Landwirtschaft beraten +++ Bayreuther Festspiele beginnen mit "Lohengrin" +++ Züge in Passau fahren nach Gasaustritt wieder

          Deutscher Städtetag fordert Umsteuern in der Verkehrspolitik
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Deutsche Städtetag setzt sich für ein grundsätzliches Umsteuern in der Verkehrspolitik ein. In einem gerade verabschiedeten Positionspapier fordert er von Bund und Ländern zusätzliche zwei Milliarden Euro pro Jahr.

          Fahrradsternfahrt für eigenes Rad-Gesetz

            Bayerns Radfahrer machen mobil - sie radeln heute Nachmittag aus allen vier Himmelsrichtungen in den Münchner Olympiapark, um dort ihrer Forderung nach einem Rad-Gesetz für Bayern Nachdruck zu verleihen.

            Bernadette Felsch, ADFC: Kritik am Radwegenetz in Bayern
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Das Radverkehrsnetz sei an vielen vielen Stellen nur ein "Flickwerk", bedauert Bernadette Felsch, die neue bayerische Landesvorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. Andere Bundesländer seien zum Teil besser aufgestellt, meint sie.