Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Würzburg: Schilder erinnern an Sicherheitsabstand zu Radfahrern

    Autofahrer sollen einen Sicherheitsabstand von eineinhalb Metern zu Radfahrern halten, Radfahrer einen dreiviertel Meter Abstand zum Straßenrand halten. Auf diese Regeln für sicheren Radverkehr machen nun Schilder in Würzburg aufmerksam.

    "Fahrrad frei" in der Ansbacher Fußgängerzone

      Im vergangenen Jahr gab es eine Probezeit, jetzt bleibt die Ansbacher Fußgängerzone dauerhaft für den Radverkehr geöffnet. Das hat der Verkehrsausschuss des Stadtrats gestern mehrheitlich beschlossen.

      Landkreis Augsburg will Verkehrsverhalten der Bürger erforschen

        Ob Auto, Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel: Der Landkreis Augsburg plant eine Studie über das Verkehrsverhalten der Bürgerinnen und Bürger. Die Ergebnisse sollen unter anderem dazu beitragen, den Radverkehr im Kreis attraktiver zu gestalten.

        Radverkehrskonzept für den Landkreis Erlangen-Höchstadt

          Der Landkreis Erlangen-Höchstadt lässt ein Radverkehrskonzept erstellen, um mehr Bürgerinnen und Bürger dazu zu animieren, mit dem Rad zu fahren. Nach dem Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) soll auch der Radverkehr optimiert werden.

          Aschaffenburg: Mehr Miteinander von Radlern und Fußgängern
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In der Aschaffenburger Fußgängerzone findet heute eine Kampagne für mehr Miteinander statt. Dabei sollen Fahrradfahrer zur Rücksichtnahme ermahnt werden, denn sie haben sowohl in den Fußgängerzonen als auch im Park Schöntal offiziell freie Fahrt.

          Was ist in einer Fahrradstraße erlaubt?

            Der Verkehr platzt vielerorts aus allen Nähten. Städte und Gemeinden in Bayern wollen, dass mehr Bürger aufs Fahrrad umsteigen. Eigene Fahrradstraßen sollen den Radverkehr attraktiv machen. Aber auch dort gelten Regeln.

            ADFC Bayern trifft sich in Bamberg
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Der Landesverband Bayern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club, ADFC, hat in Bamberg am Samstag seine Landesversammlung abgehalten. Dabei ging es unter anderem um eine bessere Zusammenarbeit zwischen Bahn und Radverkehr.

            Radverkehr in Bayern - Zwischen Wunsch und Wirklichkeit
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Das Fahrradfahren hat in Bayern viele Freunde. 65 bayerische Städte, Gemeinden und Landkreise nennen sich "fahrradfreundliche Kommunen". In der Praxis aber bleibt noch einiges zu wünschen übrig.

            Fahrradclub: Mehr Geld für mehr Räder auf Bayerns Straßen
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Wie kann der Radverkehr in Bayern besser gefördert werden? Darüber hat heute Bayerns Innenminister mit Vertretern einer Arbeitsgemeinschaft gesprochen. Sie fordern mehr Geld für mehr Räder auf Bayerns Straßen. Die Folge wäre: Parkplätze fallen weg.

            Gemischte Reaktionen auf Münchner Verkehrswende
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Radverkehr sei nicht die Lösung, sondern das Problem – mit dieser Einschätzung reagiert der Verband Mobil für Deutschland auf die Verkehrswende, die München beschlossen hat. Die Umweltorganisation Green-City dagegen lobt den Beschluss.