Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

RWE und E.ON fusionieren zum größten Energiekonzern

    E.ON darf die RWE-Tochter Innogy übernehmen - mit acht Millionen Kundenverträgen und 40.000 Mitarbeitern. Damit entsteht der mit Abstand größte deutsche Energiekonzern. Allerdings werden 5.000 Stellen gestrichen.

    Brüssel erlaubt Deal zwischen RWE und Eon unter Auflagen

      Die EU-Wettbewerbshüter haben die Strommarktfusion zwischen Teilen von RWE und Eon unter Auflagen erlaubt. Der Zusammenschluss führe nicht zu weniger Auswahl und höheren Preisen, teilte die Brüsseler Behörde am Dienstag mit.

      Deal zwischen RWE und E.ON: Was macht das mit dem Strompreis?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Derzeit läuft der Endspurt für ein umstrittenes Projekt der Energieriesen E.ON und RWE. Sie wollen grüner werden und einen großen Deal abschließen. Die Genehmigung der EU-Wettbewerbshüter steht noch aus. Kritiker befürchten ein Strom-Kartell.

      Börse: Dax beginnt Handel im Plus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Sorgen um die Weltkonjunktur stehen für die Anleger am deutschen Aktienmarkt offenbar nicht im Vordergrund - trotz der in Kraft getretenen Zölle im Handelsstreit zwischen den USA und China.

      Börse: RWE im Aufwind
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Energiewende hat den deutschen Konzernen RWE und E.ON schwer zu schaffen gemacht. Nach langen, schwierigen Jahren bekommt vor allem RWE wieder gute Noten. Der Aktienkurs hat sich deutlich erholt.

      Börse: Commerzbank denkt über Filialschließungen nach
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eine Arbeitsgruppe rechne durch, ob eine Reduktion von derzeit rund 1.000 auf 800 bis 900 Zweigstellen sinnvoll wäre, berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf Insider. Die Commerzbank-Aktie ist ins Minus gerutscht - der DAX startete im Plus.

      Börse: Dax und Dow Jones mit deutlichen Verlusten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      An den Börsen gehen Konjunktursorgen um. Da hilft im Moment auch nicht, dass der Handelsberater von US-Präsident Donald Trump nach weiteren Zinssenkungen durch die Notenbank ruft.

      Energiekonzern RWE mit Gewinnsteigerung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      RWE treibt mit einer Gewinnsteigerung im Rücken seinen Umbau zum Ökostrom-Riesen voran. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebitda) kletterte im ersten Halbjahr um rund 20 Prozent auf 1,37 Milliarden Euro.

      Börse: Ernüchterung: DAX wieder tief im Minus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Lang hat die Freude über die von den USA teilweise verschobenen zusätzlichen China-Zölle nicht gehalten. Die Aktienkurse rutschen bereits wieder deutlich ab. Von der deutschen Wirtschaft kommen besorgniserregende Nachrichten: BIP sinkt.

      Börse: Anleger werden wieder vorsichtiger
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Entgegen den Erwartungen von Banken und Brokern präsentiert sich der DAX zum Handelsstart leichter, er sinkt um 0,2 Prozent auf 11.732.