Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Anti-Nobelpreis geht an Würzburger Professor
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zum 29. Mal ist an der US-amerikanischen Elite-Uni Harvard der Anti-Nobelpreis vergeben worden. Zehn Studien, die "erst zum Lachen und dann zum Denken anregen" wurden ausgezeichnet, auch die des Würzburger Professors Fritz Strack gehörte dazu.

Zahlen und Fakten über Suizid
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Deutschland sterben mehr Menschen durch Selbsttötung als durch Verkehrsunfälle, Drogenmissbrauch, Aids und Mord. Und zwar zusammengerechnet. Männer legen etwa dreimal so häufig Hand an sich wie Frauen.

Was unsere Stimme über uns verrät
  • Artikel mit Video-Inhalten

Unsere Stimme verrät, wie abenteuerlustig, introvertiert oder emotional stabil wir sind, sagen Augsburger Forscher. Sogar Krankheiten ließen sich an der Stimme erkennen. Wie das gehen soll, sehen Sie hier.

Erfinder aus Regensburg verspricht: Rauchfrei in 180 Tagen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Raucherentwöhnung leicht gemacht: Das verspricht eine neue Erfindung aus Regensburg. Die "C-Boxx" ist seit wenigen Tagen auf den Markt. Der Erfinder sagt: Die Box macht dich zum Nichtraucher in einem halben Jahr.

Ohne Trauma-Arbeit keine Integration
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit 25 Jahren arbeitet die Hilfsorganisation Refugio e.V. in München mit traumatisierten Flüchtlingen und ermöglicht ihnen, ihr Leben auch nach all ihren traumatischen Erfahrungen wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Petition: Schüler wollen Aufklärung über psychische Erkrankungen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Aufklärung über psychische Erkrankungen soll auch im Unterricht verpflichtend stattfinden. Das fordert eine Gruppe von oberbayerischen Schülern in einer Online-Petition. Mehr als 40.000 Menschen haben unterschrieben. Jetzt liegt sie beim Landtag.

Suizid-Prävention: Kann ein Suizid verhindert werden?

    Wie kann man einem Menschen helfen, der keinen Sinn mehr im Leben sieht? Der Psychologie-Professor Arno Drinkmann ist davon überzeugt, dass die Gesellschaft helfen kann, Suizide zu verhindern. Ein wichtiger Schritt wäre, mehr darüber zu sprechen.

    Lächeln macht glücklich
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wenn wir glücklich sind, lächeln wir. Umgekehrt funktioniert das auch: Lächeln macht uns tatsächlich glücklicher. Zu diesem Ergebnis kamen jetzt US-Forscher bei der Auswertung zahlreicher Studien.

    Kein Aprilscherz: Darum lügen wir

      Am 1. April dürfen Menschen in den April geschickt werden. Sie fallen auf frei erfundene Geschichten, den Aprilscherz, herein. An diesem Tag ist Lügen kein Problem, weil es anschließend aufgedeckt wird. Doch warum lügen wir überhaupt?

      Online-Therapie gegen das Stottern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Deutschland stottern etwa 800.000 Menschen. Weltweit sind es 85 Millionen. Männer leiden fünfmal häufiger an der Sprachstörung als Frauen. Viele Therapien sind langwierig und nicht erfolgreich. Nun gibt es die erste Online-Stotter-Therapie.