Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wie Elif Shafak den Verlorenen der Türkei eine Stimme gibt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die türkische Schriftstellerin Elif Shafak lebt seit mehr als zehn Jahren im Londoner Exil. In ihrem neuen Roman "Unerhörte Stimmen" erzählt Shafak von jenen, die am Rand der Gesellschaft leben: Prostituierte, Transsexuelle, Verlorene.

Minderjährige zur Prostitution nach Nürnberg eingeschleust

    Vor dem Amtsgericht Nürnberg muss sich heute eine 29-jährige Prostituierte verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr unter anderem Menschenhandel, Zuhälterei und die Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger vor.

    Kampf für eine Welt ohne Prostitution
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bis zu einer Million Prostituierte sollen in Deutschland tätig sein, sagen Organisationen wie die Menschenrechtsorganisation Solwodi. Diese will die Prostitution abschaffen und findet: Die Gesetze in Deutschland sind zu lasch.

    Mann zückt Handgranate in Münchner Bordell

      Ein Mann ist mit einer Handgranate in einem Münchner Bordell aufgetaucht. Explodiert ist sie aber nicht. Der 60-Jährige hatte sich wiederholt darüber beschwert, dass rumänische Prostituierte deutschen Kolleginnen die Arbeit wegnehmen würden.

      Augsburger Prostituiertenmord: Urteil wird angefochten

        Lebenslange Haft nach einem Indizienprozess: Im April war ein 50-jähriger Augsburger für den Mord an einer Prostituierten verurteilt worden – ein Mord aus dem Jahr 1993. Die Verteidigung zweifelt an und legt jetzt Revision ein.

        Prostituiertenmord: Angehörige reagieren erleichtert auf Urteil
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Jahrzehntelang war der Mord an einer Augsburger Prostituierten ungeklärt. Dann holte die Kripo den Fall aus dem Archiv und entdeckte neue DNA-Spuren. Die Ermittler fanden so viele Indizien, dass es jetzt für einen Schuldspruch reichte.

        Prostituiertenmord: Angeklagter zu lebenslanger Haft verurteilt
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Fast 26 Jahre nach dem Mord an einer Augsburger Prostituierten ist das Urteil gefallen: Lebenslange Haft für den Angeklagten. Die Schwurgerichtskammer sprach den 50-Jährigen wegen Mordes und Vergewaltigung schuldig.

        Im Augsburger Prostituiertenmord-Prozess wird Urteil erwartet
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Verbrechen liegt fast 26 Jahre zurück. Heute verkündet das Landgericht Augsburg wohl das Urteil im Prozess um den Mord an einer Prostituierten. Auf der Anklagebank sitzt ein ehemaliger Freier der Frau.

        Prostituiertenmord: Warum die Anklage lebenslänglich fordert
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Kann nach 25 Jahren noch ein Mord nachgewiesen werden? Im Fall der 1993 ermordeten Augsburger Prostituierten gibt es nur Indizien. Vor dem Landgericht Augsburg plädierte die Anklage heute auf lebenslänglich, die Verteidigung fordert Freispruch.

        Plädoyers im Prozess um Prostituiertenmord in Augsburg
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Prozess um einen Prostituiertenmord vor mehr als 25 Jahren werden vor dem Landgericht Augsburg die Plädoyers gehalten. Ein 50 Jahre alter Mann wird beschuldigt, vor rund 25 Jahren in Augsburg eine Prostituierte getötet zu haben.