| BR24

 
 

Neueste Artikel

Wie Holly Herndon mit "Proto" die Popmusik neu erfindet

Leicht verdaulich war die Musik von Holly Herndon noch nie. Aber das soll sie auch nicht sein. Wichtig ist das Neue, Ungewöhnliche, in diesem Fall: eine Künstliche Intelligenz, die bei den Aufnahmen für ihr drittes Album "Proto" eingesetzt wurde.

Britney Spears erwirkt Kontaktverbot gegen Ex-Vertrauten

US-Sängerin Britney Spears hat ein Kontaktverbot gegen James Lutfi erwirkt. Lutfi gehörte zum engsten Kreis der Sängerin und behauptet Spears' Manager gewesen zu sein. Laut Spears soll er Schuld an ihrem mentalem Trauma gehabt haben.

Zum Tod von Mark Hollis: Ein Genie, das die Bühne mied

Mark Hollis schrieb nicht nur die Hits der Popgruppe Talk Talk. Der studierte Kinder-Psychologe schuf auch einen Sound, der Post-Rock-Vertretern wie Radiohead den Weg wies. Seine eigene Band wurde dabei aber zum reinen Studio-Projekt. Ein Nachruf.

R. Kelly wegen Missbrauchs angeklagt

Immer wieder gab es Anschuldigungen gegen den Sänger R. Kelly - nun wirft ihm die Staatsanwaltschaft sexuellen Missbrauch in zehn Fällen vor. Ihm droht eine Haftstrafe von bis zu 70 Jahren.

Kelly Family - Geschwister zwischen Konkurrenz und Karriere

Von Straßenmusikern zur bejubelten Pop- und Folkband: Der plötzliche Ruhm in den 90er Jahren und mehrere Schicksalsschläge wurden für die Geschwister der Kelly Family zur Zerreißprobe. STATIONEN hat Patricia und Joey getroffen.

"Gonzo-Maniac" Chilly Gonzales lebt am Nervenzusammenbruch

Ein neuer Film, ein neues Album: Der Kanadier gilt als "Klaus Kinski" der Popmusik. Größenwahnsinnig, ungezähmt und provokant belebte er mit seiner Muse Peaches jahrelang den Berliner Underground. Ein Selbstdarsteller, der sich nicht entlarven lässt.

Volles Olympiastadion: Publikumsmagnet Ed Sheeran in München

Er steht allein mit seiner Gitarre auf der Bühne – der britische Superstar Ed Sheeran, 27 Jahre jung, und begeistert seine Fans weltweit. Das Münchner Olympiastadion mit 60.000 Fans: ausverkauft, gestern und heute.

Antisemitismus-Debatte um "Young Fathers": Konzert abgesagt

Die "Ruhrtriennale" hat einen geplanten Auftritt der schottischen Band "Young Fathers" abgesagt. Grund dafür: Die Nähe der Musiker zur israelkritischen "BDS-Bewegung". Das Netz "tobt", die Verantwortlichen fühlen sich "genervt". Von Peter Jungblut

Peter Maffay fordert Rücktritt der Echo-Preis-Verantwortlichen

Der Musiker Peter Maffay will nach der umstrittenen Verleihung der Echo-Musikpreise nicht zur Tagesordnung über gehen. Stattdessen verlangte er eine "Aufarbeitung" des Auftritts der Rapper Kollegah und Farid Bang und Rücktritte. Von Peter Jungblut

20. Todestag: Requiem für Pop-Ikone Falco im Stephansdom

Vor 20 Jahren ist Johann Hölzel, alias Falco, bei einem Autounfall in der Dominikanischen Republik ums Leben gekommen. Seine Fans erinnerten an den Sänger im Wiener Stephansdom.