Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Regierung wirft "autoTicket" Täuschung vor
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach einer Recherche von WDR und SZ erhebt die Bundesregierung schwere Vorwürfe gegen die Firma "autoTicket". Vertrauliche Dokumente sollen belegen, wie aus Partnern erbitterte Gegner wurden. Es geht um mehr als eine halbe Milliarde Euro.

Maut-Verträge: Bund wirft "autoTicket" Täuschung vor
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"autoTicket" sollte die Pkw-Maut in Deutschland realisieren. Nach dem Scheitern des Maut-Projekts erhebt die Bundesregierung nun schwere Vorwürfe gegen die Firma. Laut WDR und "SZ" geht es um mehr als eine halbe Milliarde Euro.

Gutachten der FDP: Maut-Vertrag könnte für Bund teuer werden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein von der FDP in Auftrag gegebenes Gutachten zur Pkw-Maut kommt zu dem Schluss, dass Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) "massive Fehler" zu verantworten habe. Die Liberalen fordern deshalb einen Untersuchungsausschuss.

Grüne werfen Scheuer Verfassungsbruch vor

    Der Druck auf Verkehrsminister Scheuer im Zusammenhang mit der Vergabe von Verträgen zur gescheiterten Pkw-Maut wächst. Die Grünen werfen ihm Verstoß gegen das Grundgesetz vor und fordern seinen Rücktritt.

    Hat Scheuer bei der Maut Rechtsbruch begangen?

      Seit der Europäische Gerichtshof Deutschlands PKW-Maut-Plan gekippt hat, ist Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer im Verteidigungsmodus. Nun kommen neue Details über die Vergabe der Mauterhebung ans Licht.

      Förderung für Computerspielbranche gestrichen?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Games-Branche hat Zukunft und sollte in Deutschland eigentlich mit 50 Millionen Euro gefördert werden. Doch die vom Verkehrsministerium zugesagten Gelder sind offenbar erst einmal gestrichen – zum Unmut der Branche und der Digitalexpertinnen.

      Pkw-Maut: Ist Scheuers Kündigungsgrund haltbar?

        Verkehrsminister Scheuer hofft, nach der geplatzten Pkw-Maut keinen Schadensersatz leisten zu müssen: Die Leistungen der Vertragspartner seien minderwertig. Laut WDR und SZ widersprechen dem interne Dokumente.

        Aufklärung zur Pkw-Maut: Grüne setzen Scheuer neue Frist
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Grünen werfen Verkehrsminister Andreas Scheuer vor, nach dem Maut-Desaster weiter eine Aufklärung zu blockieren. Bis 21. August soll der CSU-Politiker fehlende Dokumente nachliefern - ansonsten werde ein Untersuchungsausschuss beantragt.

        Das teure Aus für die Pkw-Maut
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach dem Scheitern der deutschen Mautpläne musste sich Bundesverkehrsminister Scheuer heute bohrenden Fragen stellen. Die Abgeordneten im Verkehrsausschuss wollten wissen: Was kostet das Ganze die Steuerzahler?

        Die unendliche Geschichte der Pkw-Maut
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Pkw-Maut war über viele Jahre ein Prestigeobjekt der CSU. Ausgebremst durch den Europäischen Gerichtshof hat nun Bundesverkehrsminister Scheuer ein Problem: Weil sein Haus schon Verträge abgeschlossen hatte, drohen Schadensersatzforderungen.