| BR24

 
 

Neueste Artikel

Neuer Trend: Tiefkühlpizza heiß nach Hause

Viele Menschen lassen sich Pizza nach Hause liefern. Der Tiefkühlkost-Anbieter Nestlé-Wagner setzt nun auf diesen Trend und liefert die fertig gebackene Tiefkühlpizza heiß zu den Kunden.

Gustavo Gusto: Bayerische Tiefkühlpizza bei Rewe zurückgerufen

Tiefkühlpizzen der Marke Gustavo Gusto aus Geretsried/Oberbayern sind teilweise aus den Rewe-Märkten in Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz zurückgerufen worden. Es seien versehentlich scharfkantige Plastikteile auf die Pizzen geraten, so die Firma.

Kritik an Klöckners Plan von der Mini-Pizza

Für eine gesündere Ernährung sollen Fertiggerichte wie Tiefkühlpizza künftig mit weniger Fett, Salz und Zucker auskommen und zudem kleiner werden, so will es Bundesernährungsministerin Klöckner. Was sagen die Hersteller?

Stellenabbau bei Nestlé ist in vollem Gang - auch in Bayern

Der Lebensmittelriese Nestlé muss sparen und baut Arbeitsplätze ab. Besonders betroffen sind davon die rund 10.000 Mitarbeiter in Deutschland: Jede zehnte Stelle wird bereits abgebaut - und es könnten sogar noch mehr werden.

Pizza Bassa Franconia

Der Unterfranke Filippo Licciardo tritt bei der Pizza-WM in Parma an. Er ist Teil eines zehnköpfigen deutschen Teams. Gekämpft um Titel und Ehren wird in Kategorien wie größte Pizza, dünnster Boden etc. Wir waren bei den Vorbereitungen dabei.

Pizza-WM in Parma

Es muss nicht immer eine Fußball-WM sein. Nächste Woche, im italienischen Parma, kommen die besten Pizzabäcker der Welt zur Pizza-Weltmeisterschaft zusammen. Und diesmal mit dabei: ein Unterfranke.

Kettensägen-Angriff auf Ingolstädter Pizzaboten

Drei Männer haben in Ingolstadt einen Pizzalieferanten mit einer Kettensäge und einem Beil attackiert. Nach Angaben der Polizei wurde das Auto des Boten beschädigt, er selbst blieb unverletzt. Die drei Männer wurden festgenommen. Von Tobias Betz

Schlagzeilen BR24/16

SPD-Chef Schulz wirbt für GroKo-Gespräche +++ Heftige Konfrontationen in Palästinensergebieten +++ SEK nimmt im Allgäu mutmaßlichen Reichsbürger fest +++ Polytec Group schließt Werk in Weiden +++ Orgelbau und Pizza sind Weltkulturerbe

Pizzabäcker sind jetzt "Immaterielles Kulturerbe" der UNESCO

Der italienische Landwirtschaftsminister Maurizio Martina schrie "Vittoria!" (Sieg), die Neapolitaner sind begeistert: Die UNESCO erklärte die Kunst, Pizza zu backen, zum Immateriellen Weltkulturerbe. Zwei Millionen Italiener unterstützten das.

Wagner ruft Mini-Pizza wegen möglicher Glassplitter zurück

Wegen möglicher Glassplitter hat der Pizza-Hersteller Wagner seine "Original Wagner Piccolinis" zurückgerufen. Das Unternehmen bedauert den Vorfall.