Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Pflege-Volksbegehren: Richter entscheiden Mitte Juli
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mehr Pflegekräfte in bayerischen Krankenhäusern - das fordern die Initiatoren des Volksbegehrens "Stoppt den Pflegenotstand". Ob es überhaupt zugelassen wird, darüber muss Bayerns höchstes Gericht entscheiden. Heute fand die Anhörung statt.

Zulassung des Volksbegehrens Pflegenotstand wird geprüft
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Volksbegehren Pflegenotstand hat über 100.000 Unterstützer in Bayern. Vom Innenministerium wurde es allerdings im April abgelehnt. Am Vormittag hat die mündliche Verhandlung am Bayerischen Verfassungsgerichtshof über die Zulässigkeit begonnen.

Wenn Familienangehörige zu Pflegekräften werden

    Ein Großteil der Pflege von kranken und alten Menschen wird in der Familie gestemmt – oft auch von Kindern und Jugendlichen. Die eigenen Bedürfnisse bleiben häufig auf der Strecke, Überforderung droht. Dann brauchen auch die Pflegenden Hilfe.

    Klinikum Fürstenfeldbruck: Verdi ruft zur Demo in der Pause auf
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am Klinikum Fürstenfeldbruck rief die Dienstleitungsgewerkschaft Verdi heute um 14 Uhr zu einer "Pausenaktion" auf. Das heißt: Die Beschäftigten, die an der Kundgebung vor dem Haus teilnahmen, streikten nicht, sondern opferten ihre Mittagspause.

    Betten bleiben leer - Pflegenotstand in der Oberpfalz
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Pflegekräfte fehlen überall. Deswegen bleiben auch in einigen Alten- und Pflegeheimen in Ostbayern viele Plätze leer. Die Heime können niemanden mehr aufnehmen, weil einfach kein Personal zur Versorgung steht. Wie zum Beispiel in Bernhardswald.

    Pflegekräftemangel: Intensivpflege steuert auf Notstand zu
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Immer mehr Fachkräfte in der Intensivpflege geben ihren Beruf auf. Hauptgrund: Die hohe Arbeitsbelastung. Viele Krankenhäuser müssen Betten sperren. Die Fachgesellschaft für Intensivmedizin warnt, die Patientenversorgung sei in Gefahr.

    Bayerisches Innenministerium lehnt Pflege-Volksbegehren ab
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Bayerische Innenministerium hat das Volksbegehren "Stoppt den Pflegenotstand" nicht zugelassen. Ein Grund ist, dass der Bund für Personalbedarf in Krankenhäusern zuständig sei. Nun prüft der Bayerische Verfassungsgerichtshof.

    #Faktenfuchs: Wie werden Kranken- und Altenpfleger gefördert?

      Kranken- und Altenpflegekräfte werden händeringend gesucht. Doch die Arbeitsagentur fördert die Umschulungen und Weiterbildungen unterschiedlich. Warum eigentlich? Der #Faktenfuchs hat nachgefragt.

      So soll der Pflegenotstand beendet werden
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Bundesregierung will die Pflegemisere in Deutschland eindämmen. Die ersten Maßnahmen stehen bereits bevor. Beim Deutschen Pflegetag in Berlin ist die Zukunft der Pflege natürlich das Thema. Und das zeigt sich in ganz Deutschland.

      Rundschau Nacht - live im Netz
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Das Volksbegehren "Stoppt den Pflegenotstand" nimmt mit mehr als 25.000 Unterschriften eine Hürde.