| BR24

 
 

Neueste Artikel

Millionen Instagram-Nutzer von Datenleck betroffen

Facebook hatte Passwörter von Nutzern als Klartext gespeichert, das wurde bereits im März bekannt. Auch Instagram-User waren betroffen. Jetzt korrigiert der Konzern die Zahlen der Betroffenen weit nach oben.

Facebook verlangt private Email-Passwörter von Nutzern

Um ihre Identität zu bestätigen, hat Facebook von einigen seiner Nutzer verlangt, dass sie nicht nur ihre Email-Adresse, sondern auch ihr Email-Passwort angeben. Betroffen sind wohl auch Adressen von den deutschen Email-Diensten GMX und Web.de.

Facebook speichert Millionen Passwörter unverschlüsselt

Neuer Datenskandal bei Facebook? Das Unternehmen hat zugegeben, die Passwörter von vielen Nutzern so auf internen Servern gespeichert zu haben, dass Mitarbeiter darauf Zugriff hatten. Die Rede ist von 200 bis 600 Millionen betroffenen Konten.

Account-Sicherheit zu selten im Angebot

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: den Kunden zumindest die Möglichkeit geben, ihren Login für Email-Postfächer, Online-Shopping und Weiteres mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung sicherer zu machen. Aber viele deutsche Anbieter schlafen noch.

Weltverbrauchertag: Heute ist der Kunde König

Heute ist Weltverbrauchertag. Diesen Aktionstag nutzen seit den 1980er Jahren etliche Organisationen und Initiativen, um auf die Belange der Verbraucherinnen und Verbraucher aufmerksam zu machen. Denn: Es gibt noch viel zu tun.

Einbruch in der Rhön – wegen WLAN-Schlüssel

In Fladungen im Landkreis Rhön-Grabfeld ist ein 16-Jähriger in eine Wohnung eingebrochen. Ziel der Tat waren jedoch keine Wertgegenstände – sondern das Passwort eines WLAN-Routers.

Landesamt für Datenschutz: Seiten haben Defizite bei Passwörtern

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat die Ergebnisse einer Untersuchung zur Sicherheit im Netz veröffentlicht. Die Resultate der getesteten Internet-Plattformen offenbarten einen großen Nachholbedarf.

Safer Internet Day kämpft gegen Gefahren im Netz

Der Safer Internet Day 2019 steht unter dem Motto "Together for a better internet". Dabei ruft die Initiative der Europäischen Kommission wieder zu zahlreichen Aktionen auf. Zum Safer Internet gehört natürlich die Passwortsicherheit, aber nicht nur.

Killer's Security: Passwort-Manager

In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über die künstliche Aufregung, die jedes Jahr die IT-Branche erfasst - am Change-your-Password-Day. Man kann sich von der Hysterie anstecken oder ein Tool das leidige Passwort-Problem erledigen lassen.

Gratis-Tool löst fast alle Passwort-Probleme

Passwörter sollen lang und kompliziert sein. Man braucht viele verschiedene. Und die sollte man auch noch oft ändern. Das aber überbeansprucht garantiert jedes Gedächtnis. Deshalb ist es besser, wenn man die Verwaltung einem Stück Software überlässt.