Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Drei Mädchen überfallen Passanten in Nürnberg - Zeugen gesucht

    Drei unbekannte Mädchen haben am Freitagnachmittag versucht, mehrere Fußgänger im Nürnberger Osten zu berauben. Die Polizei sucht Zeugen.

    So sieht die Kulturpolitik der AfD aus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Sachsen-Anhalt forderte ein AfD-Politiker die Entlassung eines Opernintendanten, verbunden mit dem Satz: "Dann muss die ganze Willkommenspropaganda aus dem Spielplan." Dieser und andere Fälle zeigen, wo die Partei mit ihrer Kulturpolitik hin will.

    Protest gegen geplanten Kies- und Sandabbau in Grafenrheinfeld
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Grafenrheinfeld (Lkr. Schweinfurt) formiert sich Protest. Ein Schweinfurter Bauunternehmen möchte im Osten der Gemeinde auf 85 Hektar in den nächsten 25 bis 30 Jahren Sand und Kies abbauen. Dort, wo im Augenblick nur Äcker und Felder sind.

    München: Diskussion über Radweg mitten auf der Straße

      Ein neuer Radlstreifen an einer großen Kreuzung im Münchner Osten sorgt bei etlichen Radfahrern für Unbehagen. Denn er ist vor kurzem mitten auf die Straße verlegt worden. Die Stadt will die Radfahrer so vor Rechtsabbiegern schützen.

      Heißes Wochenende erwartet - rekordverdächtige Hitze im Osten

        Das Schwitzen geht weiter: Wer es kühler möchte, sollte Richtung Nordseeküste fahren mit angenehmen 20 Grad. Im Osten Deutschlands wird es am Sonntag knackig heiß, während am Samstag die Menschen im Südwesten besonders schwitzen werden.

        Unwetter über Bayern: Festival-Abbruch und Flughafen-Probleme
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein heftiges Unwetter ist am Abend über den Süden und Osten Bayerns hinweggezogen. Auf der Reitanlage München-Riem musste ein Festival aus Sicherheitsgründen abgebrochen werden. Am Flughafen München wurden zeitweise keine Flugzeuge mehr abgefertigt.

        Börse: DAX beendet gute Woche leicht im Minus
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Angesichts der zugespitzten Lage im Nahen Osten haben die Anleger an den Börsen in Europa das Risiko gescheut. Sie gingen zumeist auf Nummer sicher, hielten sich mit Käufen sehr zurück oder und nahmen ein paar Gewinne mit.

        "Wal-Gefängnis" in Russland: Erste Tiere werden befreit

          Nach Einsatz des russischen Präsidenten Wladimir Putin befinden sich die ersten der im Osten Russlands im sogenannten "Wal-Gefängnis" lebenden Orcas und Belugas auf dem Weg in die Freiheit.

          Ebola: Lebensgefährliche Seuche im Kongo schwer zu kontrollieren

            Im Osten Kongos gelingt es nicht, die Ebola-Epidemie in den Griff zu bekommen. Inzwischen sind mehr als 1.400 Menschen gestorben. Durchlässige Grenzen zum Nachbarland Uganda erschweren den Kampf gegen den tödlichen Erreger.

            Konflikt mit Iran: USA entsenden 1.000 weitere Soldaten
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die USA entsenden 1.000 weitere Soldaten in den Nahen Osten - zu "Verteidigungszwecken" im eskalierenden Konflikt mit dem Iran. Zuvor hatte das Pentagon neue Fotos zum Angriff auf zwei Tanker im Golf von Oman vorgelegt und Teheran beschuldigt.