Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vandalismus im Nürnberger Schilderwald
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nürnberg ist Spitzenreiter: Und zwar wenn es um Vandalismus an Schildern geht. Nirgends in Bayern werden so viele Schilder mutwillig beschädigt, wie in der Frankenmetropole. Allein 3.000 Stück sind 2018 Vandalen zum Opfer gefallen.

Ein Toter bei schwerem Unfall auf A9 bei Allershausen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei dem Opfer des tödlichen Verkehrsunfalls auf der A9 handelt es sich um einen Mann, er soll nach Informationen des Polizeipräsidiums Oberbayern am Nachmittag obduziert werden. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

Versuchter Raubüberfall vor Sparkasse in Roth
  • Artikel mit Video-Inhalten

Heute Vormittag hat ein bisher unbekannter Mann versucht, einen Passanten vor der Sparkasse in Roth zu überfallen. Dabei sprühte er dem Opfer eine Substanz ins Gesicht. Die Polizei fahndet nach dem Täter und bittet um Hinweise.

Partnerin gewürgt - Ermittlungen wegen versuchten Totschlags

    Ein 30-Jähriger hat in Weiden seine Partnerin während eines Streits gewürgt. Die Ermittler gehen von einem versuchten Tötungsdelikt aus. Nachbarn wurden auf die Hilfeschreie des Opfers aufmerksam.

    Passauer Armbrustfall: Opfer Teil einer Sekte
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Abschlussbericht zum Passauer Armbrustfall gehen die Ermittler davon aus, dass zwei der Opfer mit K.-o.-Tropfen betäubt worden sind, bevor sie von einer 30 Jahre alten Frau mit einer Armbrust getötet wurden. Sie waren Teil einer privaten Sekte.

    So märchenhaft sind Elke Härtels Skulpturen im Kloster Beuerberg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    "Ferdinand", so heißt eine der Installationen im Kloster Beuerberg. Märchenhaft und archaisch ist das Werk der Bildhauerin Elke Härtel, die auch das Denkmal zur Erinnerung an die Opfer des Amoklaufs am Münchner Olympia-Einkaufszentrum geschaffen hat.

    Viertägiges Opferfest beginnt für Muslime
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Für mehr als eine Milliarde Muslime weltweit beginnt heute das Opferfest Eid al-Adha. Das viertägige Fest während der Wallfahrt nach Mekka erinnert an die Bereitschaft Abrahams, einen seiner Söhne zu opfern, um Gott seinen Glauben zu beweisen.

    45-Jähriger wegen versuchten Totschlags in Nürnberg vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weil er besonders brutal gegen sein Opfer vorgegangen sein soll, steht ein 45-Jähriger am Donnerstag wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth. Ihm wird vorgeworfen auf seinen am Boden liegenden Kontrahenten eingetreten zu haben.

    Mülheim: 14-Jähriger soll Opfer schon einmal vergewaltigt haben

      Der mutmaßliche Haupttäter einer Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen durch Minderjährige Anfang Juli in Mülheim an der Ruhr soll das Opfer bereits vor dieser Tat einmal vergewaltigt haben. Der 14-Jährige sitzt bereits in Haft.

      Tate Modern: 17-Jähriger wegen versuchten Mordes vor Gericht

        Der 17-Jährige, der am Sonntag einen 6-jährigen Jungen von der Aussichtsplattform der Tate Modern Galerie in London gestoßen haben soll, muss sich wegen versuchten Mordes verantworten - das Opfer ist mittlerweile außer Lebensgefahr.