BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Verschollene Schätze: Neue Ludwig Erhard Ausstellung in Fürth

    Pünktlich zum 125. Geburtstag des ehemaligen Bundeswirtschaftsministers und Bundeskanzlers Ludwig Erhard öffnet im Fürther Ludwig-Erhard-Zentrum eine neue Dauerausstellung. Gezeigt werden Exponate, die rund 30 Jahre als verschollen galten.

    Fürther Ludwig-Erhard-Preis vergeben

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Finanzwissenschaftlerin Désirée I. Christofzik ist mit dem diesjährigen Fürther Ludwig-Erhard-Preis ausgezeichnet worden. In ihrer prämierten Arbeit untersucht sie die Auswirkung verschiedener Reformen auf wirtschaftspolitische Entscheidungen.

    Kommentar: Her mit der Vermögensteuer!

      Die Union braucht sich nicht aufzuregen: Ludwig Erhard hatte kein Problem mit der Vermögensteuer. Warum auch? Ein Kommentar von Achim Wendler.

      Erhard und die Währungsreform

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Heute ist der 70. Jahrestag der Währungsreform von 1948. Und so öffnet heute das Ludwig Erhard Zentrum mit einem großen Bürgerfest seine Pforten für die Öffentlichkeit. Stargast wird der Fernsehmoderator und Journalist Günther Jauch sein.

      Ludwig-Erhard-Zentrum in Fürth nun auch für Bevölkerung offen

        Das neue Ludwig-Erhard-Zentrum in Fürth steht ab heute auch der Bevölkerung offen. Das Projekt kostete 18 Millionen Euro und wurde bereits im Mai von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier offiziell eingeweiht. Von Florian Weber

        Fürth: Ludwig-Erhard-Zentrum eröffnet

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wohlstand für alle! Das hat Ludwig Erhard, der "Vater des deutschen Wirtschaftswunders" versprochen. Im Geburtshaus des früheren Bundeskanzlers und Ministers sowie in einem Neubau gibt es nun eine Ausstellungs und Begegnungsstätte.

        Besuch: Bundespräsident Steinmeier in Franken

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Fürth hat eine neue Sehenswürdigkeit: Das Ludwig-Erhard-Zentrum. Im Geburtshaus des früheren Bundeskanzlers und Wirtschaftsministers wurde eine Ausstellungsstätte eingerichtet. Eröffnet hat sie Bundespräsident Steinmeier.

        Ludwig-Erhard-Zentrum: Würdigung für Wirtschaftswunder-Vater

          Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Ludwig-Erhard-Zentrum in Fürth eingeweiht. Dabei würdigte er Erhard in dessen Geburtsstadt als Begründer einer "auf Freiheit und Rechtssicherheit gebauten Wirtschaftsordnung."

          B5 Bayern: Ludwig-Erhard-Zentrum eingeweiht

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bundespräsident Steinmeier würdigt in Fürth die Lebensleistung Erhards +++ Beschäftigte im Gastgewerbe bekommen mehr Geld +++ Auftakt der Pfingstferien bringt Staus +++ Moderation: Stefan Bossle

          Ludwig-Erhard-Zentrum in Fürth wird eingeweiht

            Der Mann mit der Zigarre gilt vielen als Vater des Wirtschaftswunders: Ludwig Erhard. In seiner Geburtsstadt Fürth wird heute das Ludwig-Erhard-Zentrum offiziell von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eingeweiht.