| BR24

 
 

Neueste Artikel

Schleusensperrungen: Taucher führen Wartungsarbeiten durch

Mehrere Schleusen an der Donau sind bis Mitte April gesperrt. Sie müssen gewartet werden. Weil die Schleusen in diesem Jahr nicht trocken gelegt werden, kommen Taucher zum Einsatz, um Schleusentore zu warten.

Bald auch Mädchen bei den Regensburger Domspatzen?

Der künftige Leiter der Regensburger Domspatzen, Christian Heiß, kann sich eine Öffnung des Chors auch für Mädchen vorstellen. Dennoch: Ein gemischter Chor ist unwahrscheinlich.

Hauptzollamt Regensburg beschlagnahmt deutlich mehr Drogen

Der Kampf gegen den Drogenschmuggel bleibt für den Zoll in Regensburg eine wichtige Aufgabe: Seine Dienststellen beschlagnahmten 2018 mehr Ecstasy und Kokain als im Jahr zuvor. Dazu kommen Schmuggel-Zigaretten, falsche Medikamente und mehr.

Verfolgungsjagd und Schüsse auf A93: Polizei stoppt Autodieb

Nach einer Verfolgungsjagd über die A93 hat die Polizei auf Höhe Schwandorf einen mutmaßlichen Autodieb ausgebremst. Als der 39-Jährige zu Fuß flüchten wollte, gaben die Polizisten mehrere Warnschüsse ab.

Konkurrenz für BUND und NABU: VLAB nun bundesweit anerkannt

Der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz (VLAB) mit Hauptsitz in Erbendorf im Landkreis Tirschenreuth ist nun bundesweit als Umweltorganisation anerkannt. Damit bekommen der BUND und NABU in Deutschland weitere Konkurrenz.

Regensburger Fahrrad-Club: "Scheuers Helm-Kampagne ist zynisch"

Verkehrsminister Scheuer (CSU) aus Passau will junge Menschen mit einer aufreizenden Kampagne dazu motivieren einen Helm zu tragen. Der ADFC in Regensburg findet das sexistisch. Auch die Radfahrer sind der halbnackten Kampagne gegenüber skeptisch.

Christian Heiß wird neuer Chef der Regensburger Domspatzen

Christian Heiß wird ab September neuer Domkapellmeister in Regensburg und damit Chef der weltberühmten Regensburger Domspatzen. Das hat das Bistum Regensburg heute bekannt gegeben.

"Müllmonster" und "Clownsköche" beim Kindertheaterfestival

In Amberg startet heute das Kindertheaterfestival. Eine Woche lang gibt es dort Theaterstücke für die Jüngsten. Sie entscheiden am Ende in einer Jury über die besten Stücke. Das Amberger Festival lockt jedes Jahr Bühnen aus ganz Deutschland an.

Ostbayern: Lkw-Kontrollen gegen Alkoholfahrten

Rund 540 Lkw-Fahrer haben die Polizeipräsidien Niederbayern und Oberpfalz am Wochenende kontrolliert. Ziel war es, Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss zu verhindern. Die Polizei musste 39 Betrunkene vom Fahren abhalten.

A3-Sperre zwischen Kirchroth und Wörth an der Donau aufgehoben

Nach einem umgefallenen Pkw-Transporter ist die A3 zwischen Kirchroth und Wörth an der Donau wieder befahrbar. Die Bergung der demolierten Fahrzeuge dauerte den ganzen Vormittag. Der Fahrer des Sattelzugs besaß keine gültige Fahrerlaubnis.