| BR24

 
 

Neueste Artikel

Holzwickede: Ehepaar bleibt mit Kleinflugzeug in Baum hängen

Beim Landeanflug ist ein Kleinflugzeug in Nordrhein-Westfalen in einer Baumkrone hängengeblieben. Die beiden Insassen hingen zwar zwei Stunden kopfüber fest, hatten aber Glück im Unglück.

Ein Italiener in Rom: Irrfahrt, Unfall, Verzweiflung

Eigentlich sollte man meinen, dass es Italiener schon alleine mit ihrem Instinkt nach Rom führen würde, doch ein 81-Jähriger legte auf der Suche nach der "Ewigen Stadt" eine erstaunliche Irrfahrt hin. Am Schluss landete er auch noch im Krankenhaus.

43-Jähriger kann wegen Bienenschwarm Haus nicht verlassen

Im nordrhein-westfälischen Hürt hat ein Bienenschwarm in kürzter Zeit ein großes Nest vor einer Haustür gebaut. Der allergische Bewohner konnte das Haus daraufhin nicht mehr verlassen und setzte einen Notruf ab.

Häftlinge stellen in der JVA Remscheid Honig her

In der JVA Remscheid in Nordrhein-Westfalen können sich Häftlinge als geduldige Imker üben. Seit 2016 gibt es dort ein Bienen-Projekt.

Warum man die Ai Weiwei-Ausstellung in Düsseldorf sehen sollte

Für den chinesischen Künstler Ai Weiwei ist alles Kunst, alles Politik. Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf zeigt nun in ihren beiden Häusern Schlüsselwerke des chinesischen Gegenwartskünstlers. Ein Must-See.

Betriebsbedingte Kündigungen bei Thyssen nur in Ausnahmefällen

Der kriselnde Thyssenkrupp-Konzern will bei dem angekündigten Abbau von 6000 Stellen weitgehend ohne betriebsbedingte Kündigungen auskommen. Darauf haben sich Vorstand und Arbeitnehmervertreter in einer Grundlagenvereinbarung festgelegt.

Gullydeckel-Attacke: Lokführer selbst unter Tatverdacht

Nachdem ein Zug bei Bad Berleburg in Nordrhein-Westfalen durch Gully-Deckel beschädigt wurde, ist der Lokführer selbst ins Visier der Ermittler geraten. Es seien DNA-Spuren am Tatort gefunden worden.

Privat-WLAN darf laut BGH ungefragt offener Hotspot werden

Ein Internetanbieter darf laut einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) ungefragt auf die Router seiner Kunden zugreifen, um dort einen öffentlichen WLAN-Hotspot einzurichten. Die Verbraucherzentrale NRW hatte gegen Unitymedia geklagt.

Busunglück von Madeira: Die meisten Opfer sind offenbar aus NRW

Die meisten Opfer der Buskatastrophe von Madeira stammen offenbar aus Nordrhein-Westfalen. Das berichtet die dpa mit Berufung auf Polizeikreise. Die Unfallursache sowie die Identität der 29 Todesopfer sind weiterhin noch nicht endgültig geklärt.

Verdi ruft zu Streiks bei Amazon rund um das Ostergeschäft auf

Kurz vor den Osterfeiertagen hat die Gewerkschaft Verdi zu Streiks beim Onlinehändler Amazon aufgerufen. An Standorten in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz wurde die Arbeit niedergelegt. Die Streiks sollen teils mehrere Tage andauern.