| BR24

 
 

Neueste Artikel

Gesucht: Riesige Hyalomma-Zecke!

Sie wird dreimal so groß wie normale Zecken, hat gestreifte Beine und überträgt gefährliche Krankheiten: die zu uns eingeschleppte tropische Hyalomma-Zecke. Die Uni Hohenheim bittet um Mithilfe bei der Erforschung dieser Art - und um Ihre Zecken.

Waldbesitzerversammlung im Zeichen des Borkenkäfers

Durch Sturm-und Schneebruchschäden im Winter ist es derzeit dringend nötig, Schadholz aus den bayerischen Wäldern zu bringen – und nachzusorgen. Dafür haben sich Waldbesitzer in München besprochen und bekommen nun staatliche Unterstützung.

Landschaftspfleger alarmiert: Immer mehr Schäfer geben auf

Verschwinden die Schäfer, geht auch Artenvielfalt in Bayern verloren. Davor warnen die Bayerischen Landschaftspflegeverbände. Denn Schafe halten als natürliche Rasenmäher Heide-Flächen offen. Doch die Zahl der Schafhalter ist stark zurückgegangen.

"Natur als Kunst" im Münchner Lenbachhaus

Berge, Wolken, Wellen, Bäume, Wege: Die Ausstellung "Natur als Kunst" im Münchner Lenbachhaus zeigt die Vielfalt der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Natur im 19. Jahrhundert – und wie sich Fotografie und Landschaftsmalerei bedingen.

Frühlingsbote Seidelbast blüht im Augsburger Stadtwald

Pünktlich zum kalendarischen Frühlingsbeginn blüht im Augsburger Stadtwald jetzt wieder der Seidelbast. Der leuchtend lila blühende Strauch gilt als Frühlingsbote und ist bei den Bienen besonders beliebt.

Immer mehr Briten lassen sich einbürgern

Bleiben die Briten in der EU oder bleiben sie nicht - das Thema Brexit ist noch immer nicht vom Tisch. Das beschäftigt natürlich auch Briten, die bei uns in Ostbayern leben. Eine Lösung für viele ist die Einbürgerung.

So soll der Pflegenotstand beendet werden

Die Bundesregierung will die Pflegemisere in Deutschland eindämmen. Die ersten Maßnahmen stehen bereits bevor. Beim Deutschen Pflegetag in Berlin ist die Zukunft der Pflege natürlich das Thema. Und das zeigt sich in ganz Deutschland.

Bewässerungsprojekt: Eisenheim vermisst in Studie Pumpversuche

Erst sollte nur geprüft werden, ob das Bewässerungsprojekt im Norden von Würzburg technisch machbar ist. Nun soll eine Studie alle Auswirkungen auf Natur, Umwelt und Landwirtschaft klären. Die Studie geht der Gemeinde Eisenheim nicht weit genug.

#trashtag-Challenge: "Rama dama" im Netz

In Bayern gute Tradition, im Netz jetzt eine Challenge: die #trashtag-Challenge. Warum gerade Fotos in den sozialen Netzwerken viral gehen, die zeigen, wie Leute Müll in der Natur aufsammeln.

"Summer in der City": Bayreuth bekommt Naturgarten

Bayreuth bekommt einen öffentlichen Naturgarten auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau. Der Verein "Summer in der City" will das Projekt mittels Crowdfunding finanzieren.