| BR24

 
 

Neueste Artikel

Schimpansen fressen Schildkröten

Forscher aus Leipzig und Osnabrück haben in Zentralafrika erstmals freilebende Schimpansen beim Fressen von Schildkröten beobachtet. Dass die Affen Reptilien fressen, war jedoch nicht das einzige, was die Wissenschaftler überrascht hat.

Amphibiensterben: Immer weniger Kröten und Frösche in Bayern

Sobald es wärmer wird, marschieren die Kröten und Frösche los zu ihren Laichgewässern. Laut Bund Naturschutz unternehmen in Bayern jedoch immer weniger Amphibien diese Reise. Selbst Allerweltsarten werden seltener! So können Sie den Amphibien helfen.

Bayerns Frösche und Kröten vom Aussterben bedroht

Die Zahlen sind alarmierend: 40 bis 60 Prozent weniger Amphibien als sonst haben Helfer des Bund Naturschutz bei der diesjährigen Krötenwanderung gezählt. Warum sind es auf einmal nur so wenige?

Älteste Fossilien von Pilzen entdeckt

Forscher haben versteinerte Pilze gefunden, die rund eine Milliarde Jahre alt sind. Das ist mehr als doppelt so alt wie die ältesten Fossilien, die man bisher von Pilzen kannte. Gefunden wurden die Urpilze in Schiefergestein aus Kanada.

Artenschutz-Gesetz: Kaniber diskutiert mit Landwirten

Nach dem Volksbegehren "Rettet die Bienen" sehen sich viele Landwirte als Buhmänner. Die Staatsregierung will sich nun auf Regionalkonferenzen mit Landwirten austauschen. Die erste fand in Kulmbach statt.

Arjen Robben: "Das war wunderschön"

"5:1, Meisterschaft - dass ist natürlich Wahnsinn, wenn man so abschließ kann", sagt Arjen Robben nach 10 Jahren beim FC Bayern. "Das war wunderschön". Zum Abschied belohnte sich Mr. Wembley zudem mit einem Tor.

Sonderausstellung: Spielzeug "Made in Fürth"

Zinnfiguren, Blechspielzeug und natürlich ein Bobby-Car und die Carrera-Rennbahn: Eine Sonderausstellung im Fürther Stadtmuseum zeigt Spielzeug, das in der Kleeblattstadt hergestellt wurde oder immer noch hergestellt wird.

Kovac vor Endspiel Nummer eins - spielen "90 Minuten auf Sieg"

Endspiel Nummer eins für Niko Kovac. "Wir wollen, aber wir müssen natürlich auch Meister werden", sagt der FC Bayerncoach. Im Duell mit Eintracht Frankfurt geht es für den 47-Jährigen neben dem Titel auch um die Zukunft als Münchner Trainer.

Warum das Christentum philosophisch Mitschuld am Klimawandel hat

Schüler demonstrieren bei "Fridays for Future" für Klimaschutz, Deutschland diskutiert eine CO2-Steuer: Langsam begreift der Mensch, dass er auf Kosten der Natur lebt. Dass dieses Bewusstsein erst jetzt entsteht, liegt auch am abendländischen Denken.

Outdoor und Abenteuer - Seelsorge speziell für Männer

Bogenschießen, Mountainbiken, Raften: Bei den Angeboten der Evangelischen und Katholischen Männer-Seelsorge geht es oft um Natur und Abenteuer – weit weg von den Frauen. Aber warum braucht es überhaupt Angebote speziell für Männer?