Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Home Farming: Kräuter und Gemüse aus dem LED-Gewächsschrank
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weltweit arbeiten viele kluge Köpfe an innovativen Gartenbau-Lösungen - mittels Softwaretechnologie und LED-Licht in unterschiedlichen Wellenlängen. Die neue Industrie wittert einen Milliardenmarkt. Eines ihrer Start-ups sitzt mitten in München.

Astronautin schnüffelt aus dem All auf fremdem Konto

    Eine Nasa-Astronautin soll von der internationalen Raumstation ISS aus unbefugt auf ein Bankkonto zugegriffen haben. Es gehört ihrer Ex-Partnerin. Es wäre das erste Verbrechen aus dem Weltraum. Motiv ist möglicherweise ein Streit ums Sorgerecht.

    US-Tour: FC Bayern feiert Prestigeerfolg gegen Real Madrid
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der FC Bayern hat auf seiner USA-Reise eine ansehnliche Vorstellung gegen Real Madrid geliefert. Am 50. Jahrestag der Mondlandung gewann der Fußball-Rekordmeister 3:1 in Houston, dem Sitz des Flugkontrollzentrums der US-Raumfahrtbehörde Nasa.

    #BR24Zeitreise: Der Mensch landet auf dem Mond
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Am 20.07.1969 landet die Mondfähre auf dem Mond. In unserer Zeitreise zeigen wir die Filmaufnahmen der NASA unterlegt mit dem Original-Ton der Radioreportage von BR-Reporter Wolf Mittler, der damals live aus dem Raumfahrtzentrum Houston berichtete.

    Aktuelle Mondfahrt: Der neue Run auf den Mond
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    50 Jahre ist die erste Mondlandung her, seither hat sich viel Mondstaub in Armstrongs Spuren abgesetzt. Doch jetzt streben immer mehr Nationen wieder zum Mond. Auch Menschen sollen wieder zum Mond reisen. Und Deutschland ist mit dabei.

    Rummenigge zur Mondlandung: "Ganz Lippstadt ist aufgestanden"

      Bayern-München-Chef Karl-Heinz Rummenigge erinnert sich noch genau an den Tag der Mondlandung: „Ganz Lippstadt ist damals aufgestanden“. Rummenigge tourt zurzeit mit dem FC Bayern durch die USA. Ein Nasa-Besuch steht auch auf dem Programm.

      NASA schickt Drohne Dragonfly zu Saturns erdähnlichem Mond Titan
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die US-Raumfahrtbehörde hat ihr nächstes Missionsziel im Sonnensystem ausgespäht: den Saturnmond Titan. Dieser riesige Mond ähnelt der frühen Erde und könnte voll organischer Überraschungen stecken. Die Drohne Dragonfly soll ihn erkunden - ab 2034.

      NASA bietet ISS-Urlaub an: Für 50 Millionen Euro ins Weltall
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will die Internationale Raumstation für Touristen öffnen. Ganz billig ist der Urlaubsspaß im All aber nicht: Allein für den Flug werden rund 58 Millionen Dollar fällig - plus etwa 35.000 Dollar täglich für Logis.

      Vor 60 Jahren flogen die Affen Able und Miss Baker ins All

        Die beiden Affendamen Able und Miss Baker waren die ersten Primaten-Astronauten, die lebendig zur Erde zurückkamen. Ihre Mission startete am 28. Mai 1959. Einer der beiden Affen starb wenige Tage nach dem Flug, der andere wurde zum Star.

        Nasa-Angebot: Den eigenen Namen zum Mars schicken

          Wer immer schon gerne zum Mars wollte, kann nun zumindest seinen Namen auf den roten Planeten schicken. Über ein Web-Angebot der Nasa lässt sich der eigene Name auf einem Mikrochip speichern, der bei der nächsten Mars-Mission mit ins All startet.