| BR24

 
 

Neueste Artikel

Auf dem Motorrad mit 220 km/h über die B12 bei Kempten

Mit mehr als 220 km/h ist ein Motorradfahrer am Wochenende der Polizei auf der B12 bei Kempten aufgefallen. Auf der Flucht vor mehreren Streifenwagen stürzte der Fahrer.

Verfolgungsjagd in Passau: Motorradpolizist stellt Rollerfahrer

Ein Motorradpolizist hat in Passau einen Rollerfahrer nach einer Verfolgungsjagd gestellt. Der hatte keinen Führerschein und stand unter Drogeneinfluss.

Rentner attackiert Motorradfahrer in Würzburg

Der Lärm vorbeifahrender Motorräder hat einen 80-Jährigen in der Würzburger Innenstadt offenbar sehr genervt. Der Rentner saß im Außenbereich eines Lokals, als es ihm plötzlich zu viel wurde: Unvermittelt ging er auf die Motorradfahrer los.

Jeder dritte Verkehrstote in Schwaben ist ein Motorradfahrer

Mit Kontrollschwerpunkten will die Augsburger Polizei für mehr Sicherheit auf der Straße sorgen. Motorradfahrer sind oft viel zu schnell unterwegs. Viele Maschinen sind manipuliert. Laut Polizei gehen Fahrer mit ihren Zweirädern häufig ans Limit.

Raser in Niederbayern innerorts mit 108 km/h gemessen

Ein 30-jähriger Mann aus Zwiesel muss sein Auto die nächsten Monate stehen lassen. Er wurde von der Polizei innerorts mit unfassbaren 108 km/h gemessen. An der selben Stelle hat letztes Jahr ein Motorradfahrer den Rekord aufgestellt.

"Motorrad-Engel" seit 35 Jahren unterwegs

Sie fahren viele tausend Kilometer pro Jahr, um Menschen in Not zu helfen - und das ehrenamtlich. Seit 35 Jahren sind die Motorradstreifen des BRK auf Bayerns Autobahnen im Einsatz. Am Samstag wurde den Helfern in Augsburg gedankt.

Lob für Ersthelfer nach schwerem Motorradunfall

Bei Ebnath im Landkreis Tirschenreuth ist ein Motorradfahrer nach einem Sturz auf einer Kreisstraße gegen die Leitplanke geprallt. Ersthelfer kümmerten sich laut Polizei "vorbildlich" um den Schwerverletzten. Er kam in eine Klinik.

Motorrad und Ruinen: Kirche an besonderen Orten

"Kirche im Grünen": Unter diesem Motto haben evangelische Pfarrerinnen und Pfarrer ihr touristisches Sommerprogramm im Fichtelgebirge, dem Frankenwald und der Fränkischen Schweiz vorgestellt.

Fahrsicherheitstraining bei der Motorrad-Sternfahrt Kulmbach

Zehntausende Motorradfahrer sind am Wochenende zur alljährlichen Sternfahrt nach Kulmbach gekommen. Das Motto: "Ankommen statt Umkommen". Die Biker konnten dort auch Fahrsicherheitstrainings absolvieren.

Innenminister wirbt auf Motorradsternfahrt für Sicherheit

Bei der 19. Auflage der Motorradsternfahrt in Kulmbach ging es auch um das Thema Sicherheit. Biker und Politik müssen sich bemühen, die Zahl der schweren Motorradunfälle zu verringern, heißt es aus dem Innenministerium.