| BR24

 
 

Neueste Artikel

Krise im AfD-Kreisverband Passau-Freyung/Grafenau

Mobbing, Beleidigungen und Versuche, Vorsitzende abzuwählen: Der Kreisverband Passau-Freyung/Grafenau der AfD hat derzeit mit einer Krise zu kämpfen. Einige Mitglieder wollen ihre Parteiarbeit niederlegen - wegen des Vorsitzenden Ralf Stadler.

Anfurzen als Mobbing-Methode? Australier verliert Klageverfahren

Kann wiederholtes Furzen am Arbeitsplatz eine Form von Mobbing sein? Ein Australier sieht sich jedenfalls als ein Opfer dieser Art von Schikane, ist aber nun auch in zweiter Instanz mit einer Klage gegen seinen Ex-Chef gescheitert.

Warnung vor "Momo Challenge": 13-Jährige will sich umbringen

Ein Whatsapp-Kettenbrief der Horrorfigur "Momo" hat eine Münchner Schülerin fast das Leben gekostet. Die 13-Jährige wollte sich mit Tabletten umbringen. Zuvor hatte sie beängstigenden Nachrichten und Erpressungsversuche von der Gruselfigur erhalten.

Snapchat: Schüler verbreiten Nacktfotos einer Fünftklässlerin

Eine Fünftklässlerin einer oberfränkischen Realschule hat Nacktbilder über das Onlineportal Snapchat verschickt. Gedacht waren sie wohl nur für die Augen eines bestimmten Jugendlichen. Doch dann machten die Fotos die Runde, so die Polizei.

Die "Ligue du LOL" - Jung-Herren-Club für Cybermobbing

Mobbing mit Hasskommentaren, das Verbreiten von teils obszönen Foto- und Videomontagen über soziale Netzwerke und handfeste Drohungen. In Frankreich wurde die Existenz einer Facebookgruppe bekannt, die genau das tat. Die sogenannte Ligue du LOL.

Tod einer Schülerin in Berlin: Mobbing-Probleme nicht erkannt?

Der Tod einer elf Jahre alten Grundschülerin bewegt Berlin. Prominente Politiker melden sich zu Wort, Menschen sind zu einer Mahnwache zusammengekommen, der Senat geht Mobbing-Vorwürfen nach. Doch noch sind viele Fragen.

Nach Suizid: Familienministerin warnt vor Mobbing an Schulen

Der Selbstmord eines 11-jährigen Mädchens in Berlin hat eine Debatte über Mobbing an Schulen entfacht. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey spricht von einem Problem, das benannt werden müsse. Der Berliner Senat geht den Mobbing-Vorwürfen nach.

Mobbing in der Schule: Wo finden Kinder Hilfe?

Geschätzt 500.000 Schülerinnen und Schüler werden in Deutschland jede Woche gemobbt. Mobbing hat viele Facetten: Ausgrenzung, Erpressung, Schläge. Computer, Tablet, Handy erleichtern zudem, aus Kindern "Opfer" zu machen. Oft ein Tabu an den Schulen.

40-Stunden-Qual: Wege aus der Mobbing-Falle

Jeder dritte Erwachsene fühlt sich gemobbt – die meisten davon am Arbeitsplatz. Betroffene brauchen starke Nerven und oft Hilfe von außen. Seit 25 Jahren hilft die Mobbing Beratung München Frauen und Männern, die unter ihren Kollegen leiden.

Was kränkt, macht krank: 25 Jahre Mobbing-Hilfe München

Studien zufolge werden rund 5,5 Prozent aller Beschäftigten in Deutschland im Job gemobbt. Die Mobbing Beratung München hilft seit 25 Jahren Betroffenen. Aktuell häufen sich Konflikte zwischen jüngeren Vorgesetzten und altgedienten Mitarbeitern.