Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wie Kirchen und Hilfswerke den UN-Migrationspakt bewerten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Gewaltherrschaft, Hungersnöte oder schlicht keine Perspektiven für die Zukunft – christliche Hilfswerke sehen in vielen Ländern die Ursachen der Migration. Den UN-Migrationspakt sehen sie als Schritt in die richtige Richtung.

Sonntag der Weltmission: Hilfe für Menschen in Äthiopien
  • Artikel mit Bildergalerie

Sie retten Typhus-Kranke, geben Kindern in den Slums zu essen und finanzieren geflüchteten Studierenden einen Uni-Besuch: Katholiken in Äthiopien fallen demografisch gesehen kaum ins Gewicht und doch wirken sie weit in die Gesellschaft hinein.

Lohr erhält 99 Millionen Euro für Krankenhausneubau

    Freude heute im Landkreis Main-Spessart. Er profitiert beim Neubau des Kreiskrankenhauses in Lohr wie kaum ein anderer davon, dass der bayerische Ministerrat die Förderung für Krankenhausprojekte im ländlichen Raum kräftig aufgestockt hat.

    Sternstunden: Hilfe für Mädchen in Tansania
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Winfrida versteckt sich in einer Nonnenschule in Tansania. Ihre Eltern wollen sie beschneiden lassen. Das Internationale katholische Missionswerk Missio hilft Mädchen wie ihr in sogenannten Rescue Camps.

    Rundschau-Magazin: Details zu Münchner Messerattacke
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Norditalien: Regionen entscheiden über mehr Autonomie +++ Trauerfeier in Würzburg für früheren Postminister Wolfgang Bötsch +++ Kino: "Fack ju Göhte 3" feiert Premiere in München +++ Bayerische Imker ernten mehr Honig

    Landsberg feiert Weltmissionstag
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Heute war Weltmissionstag und Landsberg feierte ihn mit einem Gottesdienst und Gästen aus Burkina Faso, die ihre Lebensgeschichten erzählten und erklärten, wie die Hilfe aus Deutschland in ihrem Land ankommt.

    Juliusspital und Missio werden Klinikum Würzburg Mitte

      Die beiden bekannten Würzburger Krankenhäuser Juliusspital und Missionsärztliches Klinkium firmieren künftig gemeinsam unter dem Namen Klinikum Würzburg Mitte. Der Startschuss fiel am 2. Januar mit einem gemeinsamen Gottesdienst.

      Huber: "Political Correctness" ist nicht gefragt

        Bei einer Explosion in der Heimatstadt von Präsident Duterte kamen am Samstag mindestens 14 Menschen ums Leben. Wolfgang Huber von missio München, beklagt im BR-Interview, dass die radikale Drogenpolitik des Präsidenten die Gewalt eskalieren lässt.

        Mehrere tausend Tote im Südsudan befürchtet

          Südsudan, der jüngste Staat Afrikas, ist in einer Gewaltspirale: Hilfswerke berichten über viele Tote bei den jüngsten Kämpfen, Zehntausende wollen außer Landes. Die USA schicken Soldaten, die Bundeswehr flog Deutsche und andere Ausländer aus.

          Zwei 100-Jährige im Missio-Krankenhaus

            100 und 102 Jahre alt sind zwei Patientinnen, die sich gerade im Missionsärztlichen Krankenhaus ein Zimmer teilen. Beide haben eine Oberschenkelhalsfraktur überstanden, so das Klinikum in einer Pressemitteilung.