| BR24

 
 

Neueste Artikel

Erhebliche Mängel in Ansbacher Mietswohnungen

Weil in ihren Mietswohnungen nach eigenen Angaben katastrophale Zustände herrschen, haben sich im Ansbacher Stadtteil Obereichenbach mehrere Bewohner zweier Immobilien zusammengeschlossen. Manche der Mängel sind sicherheitsgefährdend.

GBW-Wohnungen in München: Miete nach Sanierung deutlich teurer

Das GBW-Drama nimmt kein Ende: 2013 wurden die Schwabinger Wohnungen der BayernLB unter Aufsicht des damaligen Finanzministers Söder an eine private Wohnungsbaugesellschaft verkauft. Nach BR-Recherchen kommen Sanierungen die Mieter teuer zu stehen.

Für Haus- und Wohnungsbesitzer: Kostenlose Basis-Energieberatung

Seit 1. Januar gibt es eine kostenlose Basis-Energieberatung durch den Verbraucherschutz, den Mieter und Eigentümer in Anspruch nehmen können. Mit Experte Matthias Brandis von der Bundeszentrale für Verbraucherschutz spricht Tom Viewegh.

Flüchtlingspolitik verliert laut BR-BayernTrend an Gewicht

Die Flüchtlingspolitik bleibt laut BR-BayernTrend für die Bayern wichtig, verliert aber an Gewicht. An Bedeutung gewinnen die Themen Umwelt und Verkehr. Insgesamt hat sich die Grundstimmung im Freistaat seit der Landtagswahl sichtbar aufgehellt.

Caritas sucht "Vermieter mit Herz"

Hohe Mieten in und um München machen auch der Caritas zu schaffen. Altenpfleger, Sozialberater, Erzieherinnen suchen oft vergeblich nach bezahlbarem Wohnraum. Die Caritas München und Freising startet nun einen kostenlosen Wohnungsvermittlungsservice.

Würzburger Startup bietet "Autos im Abo"

Das Würzburger Startup "Faaren" bietet unterschiedlichste Autos zur Nutzung auf Zeit an. Seit November sind 34 Fahrzeuge über das Online-Portal buchbar – vom Cabrio für den Sommer, einem Kombi für die Urlaubsreise bis zu einem SUV für den Winter.

Prognose für 2019: Mieten steigen weiter kräftig

Die Nachfrage nach Wohnraum übersteigt das Angebot vielerorts stark. Deshalb drohen dem Deutschen Mieterbund zufolge weiter steigende Mieten. Bereits dieses Jahr wurden die Kaltmieten in Großstädten wie München um fast fünf Prozent erhöht.

Warum Kreative München den Rücken kehren

Langweilig, spießig, teuer. München ist nicht wirklich hip, heißt es. Mit Berlin könne die Landeshauptstadt nicht mithalten. Ist das wirklich so? Und warum?

Bamberger Studenten wollen Wohnraum im Ankerzentrum mieten

Der Studentische Konvent der Uni Bamberg fordert, im Bamberger Ankerzentrum Wohnraum für Studenten zu schaffen. Mit einer Petition werben die Studenten und andere Unterstützergruppen im Internet um Unterschriften.

Streit zwischen Mieter und Vermieter nach Buttersäure-Vorfall

Auf einem Bauernhof in Speicherz soll ein 42-jähriger Mieter im Streit eine Axt nach seinem Vermieter geworfen haben. Der Auseinandersetzung war ein Vorfall mit Buttersäure vorausgegangen, bei dem der Mieter und seine Familie zu Schaden kamen.