Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Anklage gegen Nürnberger Messerstecher erhoben

    Gegen den mutmaßlichen Messerstecher von Nürnberg ist Anklage erhoben worden. Der 39-Jährige soll im Dezember unvermittelt auf drei Frauen eingestochen haben. Ihm wird dreifacher versuchter Mord vorgeworfen. Zum Motiv schweigt er weiter.

    Messerstecher von Frahelsbruck sitzt in Untersuchungshaft
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Mann, der mit einem Messer auf eine 15-Jährige in Frahelsbruck im Landkreis Cham eingestochen haben soll, sitzt in Untersuchungshaft. Die Polizei vermutet, dass das Mädchen ein Zufallsopfer war.

    Sulzfelder Messerstecher muss ins Gefängnis
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Streit um die beiden gemeinsamen Kinder soll ein Mann ins Haus seiner Ex-Frau eingebrochen sein und mit einem Messer auf sie eingestochen haben. Dafür hat das Landgericht Würzburg den 47-Jährigen zu vier Jahren Haft verurteilt.

    Mutmaßlicher Messerstecher von Donauwörth war Behörden bekannt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Mann aus Guinea, der in Donauwörth einen Inder getötet und dessen Frau schwer verletzt haben soll, war den Behörden schon öfter aufgefallen. Er soll im Ausländeramt einen Tumult ausgelöst haben und etwa unter Drogeneinfluss Auto gefahren sein.

    Messerstecher ausreisepflichtig - das sagen die Behörden

      Der Tatverdächtige im Fall der Donauwörther Messerattacke hätte laut Landratsamt Donauwörth ausreisen müssen. Dass die Tat damit zu tun hat, dafür gibt es laut Staatsanwaltschaft aber keine Anhaltspunkte.

      Angreifer verletzt Mann in Rosenheimer Bordell mit Messer

        Mit zwei Küchenmessern bewaffnet hat ein unzufriedener Kunde in einem Rosenheimer Bordell auf einen 46-Jährigen eingestochen. Der Angreifer verletzte den 46-jährigen Bekannten des Betreibers mit Stichen und Schnitten, wie die Polizei mitteilte.

        Mann mit Messer angegriffen: Polizei sucht Täter und Zeugen

          Messerangriff in der Coburger Innenstadt auf einen 22-Jährigen: Der Angreifer soll nicht alleine gewesen sein. Die Polizei spricht von drei Unbekannten mit orientalischem Aussehen und sucht Zeugen.

          Messerattacke auf Ex-Freundin - 28-Jähriger in Untersuchungshaft

            Am Freitagabend hat ein Mann in der Bad Kissinger Fußgängerzone auf seine ehemalige Lebensgefährtin eingestochen und sie dabei lebensgefährlich verletzt. Nach einer Nacht in der Haftzelle sitzt er jetzt in Untersuchungshaft.

            Messerstecher aus Bayreuther Jobcenter in Untersuchungshaft

              Nach der Messerattacke im Bayreuther Job-Center sitzt der Angreifer nun in Untersuchungshaft. Der 38-Jährige soll mehrere Mitarbeiter mit einem Messer angegriffen und verletzt haben. Offenbar waren ihm zuvor Leistungen gekürzt worden.

              Nürnberger Messerstecher: Polizei gibt weitere Details bekannt

                Gestern hat in Nürnberg erneut ein Mann eine Frau mit einem Messer attackiert. Ein mutmaßlicher Täter konnte gefasst werden. In einer Pressekonferenz gab die Polizei Mittelfranken weitere Einzelheiten bekannt.