Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tödlicher Messerangriff in Karlskron: Tatwaffe entdeckt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach der Messerattacke auf einen Schüler in Karlskron im Kreis Neuburg-Schrobenhausen ist die mutmaßliche Tatwaffe sichergestellt worden. Laut Polizei wurde das Küchenmesser in einem Grünstreifen entdeckt. Das 18-jährige Opfer starb nach dem Angriff.

Tödlicher Angriff in Karlskron: Junger Mann stirbt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein junger Mann ist am Abend in Karlskron im Kreis Neuburg-Schrobenhausen Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Der 18-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt in eine Klinik gebracht, wo er später starb.

Mutmaßlicher Messerstecher von Johannis ab heute vor Gericht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Dem mutmaßlichen Messerstecher von St. Johannis wird ab Donnerstag der Prozess gemacht. Er soll versucht haben, drei Frauen zu töten.

Nach Messer-Angriff bei Lyon: Polizei sucht nach Motiv

    Nach dem Messerangriff bei Lyon mit einem Toten und mindestens 8 Verletzten sucht die Polizei nach dem Motiv des festgenommenen Täters. Der Angreifer soll allein gehandelt haben. Ursprünglich war von zwei Angreifern die Rede.

    Neuneinhalb Jahre Haft in Prozess um Messerattacke in Chemnitz
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein Jahr nach dem tödlichen Messerangriff in Chemnitz ist das Urteil gefallen: Das Landgericht sprach den 24-jährigen Angeklagten wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung schuldig und verurteilte ihn zu neun Jahren und sechs Monaten Haft.

    Neuneinhalb Jahre Haft im Prozess um Messerattacke in Chemnitz
    • Eilmeldung

    Im Prozess zum tödlichen Messerangriff in Chemnitz ist das Urteil gefallen. Alaa S. (24) ist zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Chemnitz sprach den Syrer wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung schuldig.

    Nach Messerattacke von Chemnitz: Urteil erwartet

      Knapp ein Jahr ist es her, dass der 35-jährige Daniel H. am Rande des Chemnitzer Stadtfestes erstochen wurde - mutmaßlich von einem Syrer. In der Folge kam es zu ausländerfeindlichen Demos. Am Vormittag fällt das Urteil gegen den Angeklagten.

      Prozess um Messerattacke nach Party: sechs Jahre Haft
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weil er auf einen Landsmann mehrmals mit einem Messer eingestochen hat, muss ein 20-jähriger Afghane für sechs Jahre ins Gefängnis. Die Richter am Landgericht Passau bewerteten den Angriff als versuchten Totschlag mit gefährlicher Körperverletzung.

      Messerattacke nach Party: Staatsanwalt fordert sechs Jahre
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein 20-Jähriger soll auf einer Party auf einen Mann eingestochen haben - zu Beginn des Prozesses hat der Angeklagte die Tat bereits eingeräumt. Deswegen fordert die Staatsanwaltschaft, den 20-Jährigen dafür sechs Jahre ins Gefängnis zu schicken.

      Messerattacke in Sydney: Mann sticht auf Frau ein
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im australischen Sydney hat ein Mann auf offener Straße mit einem Messer auf eine Frau eingestochen und weitere Personen verfolgt. Passanten konnten den Verdächtigen überwältigen, die Polizei nahm in fest.