| BR24

 
 

Neueste Artikel

Metalltor begräbt Frau unter sich

Eigentlich wollte der Landwirtschaftsbetrieb in Möttingen (Lkr. Donau-Ries) nur ein neues Metalltor für die Scheune. Doch bei der Montage ging einiges schief.

Zusammenstoß mit Silo-Lkw auf B25 – Rentner nur leicht verletzt

Am Nachmittag ist ein 70-Jähriger auf der B25 zwischen Nördlingen und Möttingen in seinem Wagen mit einem Lkw zusammengestoßen. Obwohl sich sein Wagen überschlug wurde er bei dem Unfall nur leicht verletzt.

Polizei in Schwaben warnt vor kriminellen Banden

PIN eingegeben, Betrag auswählen, Geld mitnehmen. So funktioniert ein normaler Geldautomat. Kommen keine Scheine aus dem Automaten, stecken dahinter oft Kriminelle. Das haben am Wochenende auch Bankkunden in Möttingen und Donauwörth erlebt.

B12-Ausbau im Bundesverkehrswegeplan aufgewertet

Der Verkehrsausschuss des Bundestags hat gestern Abend mehr als 550 Änderungsanträge zum Bundesverkehrswegeplan entschieden. Aufgewertet wurde dabei der Ausbau der B12. Weitere wichtige Projekte behalten ihren Status.

Mariä Himmelfahrt ist nicht überall Feiertag

Während viele Bayern an Mariä Himmelfahrt frei haben, müssen Schwaben in einigen Orten im Ries morgen arbeiten: In Nördlingen, Oettingen, Harburg sowie in einigen Dörfern. Dort leben mehr evangelische als katholische Bürger. Von Judith Zacher

Autofahrer bei Möttingen lebensgefährlich verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall ist es am Morgen auf der B25 im Ries zwischen Möttingen und Nördlingen gekommen. Die Straße musste über zwei Stunden gesperrt werden.