Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bundesamt will Radon in Wohnungen messen

    Radon ist ein radioaktives Gas und in Deutschland die zweithäufigste Ursache von Lungenkrebs. Das Bundesamt für Strahlenschutz will nun in 6.000 Wohnungen Messgeräte aufstellen, um herauszufinden, wie viel Radon sich dort in der Luft befindet.

    Gemeinsam dem Krebs den Kampf ansagen

      Krebs ist die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Dabei kann man einige Risikofaktoren beeinflussen. Der Weltkrebstag am 4. Februar und eine ganze "Dekade gegen Krebs" sollen Prävention, Erforschung und Behandlung vorantreiben.

      Trauer um Glorias Schwester Maya von Schönburg-Glauchau

        Maya von Schönburg-Glauchau ist tot. Das berichten mehrere Medien. Die Schwester von Gloria von Thurn und Taxis und Ex-Frau von Milliardär Friedrich Christian Flick hatte Lungenkrebs. Sie starb am Sonntag in München.

        Radioaktives Gas in Gebäuden: Kommunen vor Sanierungswelle

          Radon, ein natürlich vorkommendes radioaktives Edelgas, ist nach dem Rauchen die zweit häufigste Ursache für Lungenkrebs. Im Freistaat sind vor allem das Voralpenland und der Bayerische Wald betroffen. Von Ulrich Hagmann und Iska Schreglmann

          Schöpfer der "Heidi"-Zeichentrickserie Isao Takahata gestorben

            Der japanische Filmregisseur Takahata, Schöpfer der "Heidi"-Zeichentrickserie aus den 1970er Jahren, ist tot. Er sei gestern in einem Krankenhaus in Tokio an Lungenkrebs gestorben, so das Animationsstudio Ghibli, das er einst mitgegründet hatte.

            #faktenfuchs: Warum erkranken noch so viele an Lungenkrebs?

              Vor sieben Jahren hat Bayern das strenge Rauchverbot in Kneipen und Gaststätten beschlossen. Die Zahl der Erkrankungen an Lungenkrebs hat sich trotzdem kaum verändert. Warum? Von Jenny Stern

              Rockmusiker Johnny Hallyday stirbt im Alter von 74 Jahren

                Der französische Rockmusiker Johnny Hallyday ist tot. Er starb in der Nacht im Alter von 74 Jahren, wie seine Ehefrau der Nachrichtenagentur AFP mitteilte. Hallyday war an Lungenkrebs erkrankt.

                Schlagzeilen: Das ist passiert

                  Herrmann warnt vor Extremismus +++ Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen zu Messerangriff in Hamburg +++ Bundesanwaltschaft sieht NSU-Helfer überführt +++ Weniger Passivraucher sterben an Lungenkrebs +++ Heißester Tag des Jahres erwartet

                  Weniger Passivraucher sterben an Lungenkrebs

                    Einer Studie zufolge sterben mittlerweile deutlich weniger Passivraucher an Lungenkrebs. Nach Schätzungen von Hamburger Forschern sind pro Jahr 167 Lungenkrebstodesfälle auf Passivrauchen zurückzuführen. 1994 waren es jährlich noch 400 Todesfälle.

                    Schlagerstar Chris Roberts ist tot
                    • Artikel mit Video-Inhalten

                    Der Schlagersänger Chris Roberts ist tot. Der gebürtige Schwabinger starb mit 73 Jahren in Berlin an Lungenkrebs. Seine größten Hits waren "Ich bin verliebt in die Liebe" und "Du kannst nicht immer 17 sein".