| BR24

 
 

Neueste Artikel

SPD-Einzelkämpfer in Vorpommern: Der mit der AfD tanzt

"Wir werden hier vergessen", sagen viele Bürger in Vorpommern. So ist die Region fest in AfD-Hand. Nur ein 28-Jähriger holte bei der Landtagswahl ein SPD-Direktmandat. Heute ist er Staatssekretär und versucht vor allem, Vertrauen zurückzugewinnen.

Söder und die CSU: "Wir sind kein DAX-Unternehmen"

Der neue CSU-Chef Markus Söder hat große Pläne. Nach dem Debakel bei der Landtagswahl will er die Partei erneuern. In der Münchner Runde extra erzählte er am Samstagabend von alten Fehlern – und erklärte, warum ihm Umfragen nicht so wichtig sind.

Söder am Ziel: Sein Weg an die Macht

Jetzt ist Markus Söder also neuer CSU-Parteivorsitzender. Der Weg dahin war weit: In 36 Jahren politischer Arbeit musste der gebürtige Nürnberger enorme Vorbehalte in Partei und Öffentlichkeit überwinden. Und nicht zuletzt Horst Seehofer.

Vom Retter zum Sündenbock: Seehofers Abschied von der CSU-Spitze

Nach zehn Jahren und drei Monaten gibt Horst Seehofer am Samstag den CSU-Vorsitz ab. Der jahrelange Machtkampf mit Markus Söder und die parteiinternen Querelen der vergangen Monate werden ausgeklammert - nichts soll die Parteitagsharmonie trüben.

Barbara und Claudia Stamm: Kann man Politik einfach loslassen?

Viele Jahre saßen Barbara Stamm für die CSU und ihre Tochter Claudia für die Grünen im Bayerischen Landtag. 2018 die Enttäuschung: bei der Landtagswahl verlieren beide ihr Mandat. Wie geht es ihnen heute? Kann man Politik einfach loslassen?

Grünen-Landtagsfraktion blickt in Klausur auf Europa

Die Grünen-Landtagsfraktion trifft sich heute zur ersten Klausurtagung nach der Landtagswahl. In Regensburg wirft die junge und stark gewachsene Fraktion schon mal einen Blick auf die Europawahl im Mai.

Bayern-SPD will sich bei Winterklausur neu finden

Seit der Landtagswahl im Herbst ist die Fraktion der Bayern-SPD deutlich geschrumpft. Nur noch 22 Abgeordnete sitzen im Landtag. Die haben aber bei ihrer Winterklausur viel zu besprechen, zum Beispiel ein bayerisches Mindestlohngesetz.

CDU-Chefin deutet Rentenkonzept an

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer erhöht beim Thema Rente den Druck auf die Regierung. Vor den Landtagswahlen in Ostdeutschland rechne sie damit, dass Hausaufgaben gemacht werden. Im "Bericht aus Berlin" deutete sie ein eigenes CDU-Konzept an.

CDU-Spitzentreffen: Premiere für Kramp-Karrenbauer

Rund 18 Jahre hatte Angela Merkel das Kommando - am Abend trifft sich der CDU-Vorstand zur ersten Klausur unter der neuen Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer. Sie warnte vorab vor Personaldebatten.

Linke setzt Themen für Landtagswahlen

Um bei den bevorstehenden Landtagswahlen Stimmen von der AfD zurückzugewinnen, beschwört Katja Kipping den Kampfgeist ihrer Partei. Nicht nur der Kampf gegen Rechts bleibt zentrales Thema, auch andere Themen sollen Wählerinnen und Wähler umstimmen.