| BR24

 
 

Neueste Artikel

Fünf Jahre Fairtrade-Landkreis Main-Spessart

Im Mai 2014 erhielt der Landkreis Main-Spessart als erster in Bayern das Zertifikat als Fairtrade-Kreis. Einen großen Umbruch hat dieses Zertifikat nicht mit sich gebracht, aber eine Reihe kleiner Schritte macht Hoffnung.

Klohäuschen auf Abwegen – Mobile Toilette landet im Gegenverkehr

Einen eher seltenen Zusammenstoß hat der 31-jährige Fahrer eines Kleintransporters bei Arnheim (Landkreis Main-Spessart) leicht verletzt überstanden: Er wurde von einer mobilen Toilette getroffen, die ein ihm entgegenkommender LKW verlor.

Sonnenschutz: Zehn prozentiges Umsatzwachstum bei Warema

Die Warema-Gruppe mit Sitz in Marktheidenfeld gehört zu den Gewinnern des Hitzesommers 2018. Laut Warema war die Nachfrage nach Markisen und Pergola-Abdeckungen derart hoch, sodass der Umsatz um über zehn Prozent gesteigert werden konnte.

Gemünden: Dreijährige überlebt Sturz aus sechs Metern Höhe

In Gemünden ist eine Dreijährige aus einem Fenster in sechs Metern Höhe gestürzt. Das Mädchen überlebte mit einer schweren Gehirnerschütterung. Die Polizei spricht von gleich mehreren Schutzengeln.

Wallfahrt mal anders

Wallfahrt, junge Menschen und Loriot. Passt nicht zusammen? Bei der Wallfahrt der katholischen Gemeinde aus Kahl am Main schon. Ihre Wallfahrt zieht nicht nur alteingesessene Katholiken an.

Langer Umweg: Vollsperrung zwischen Rieneck und Schaippach

Zehn Wochen lang sorgt eine Vollsperrung im Sinntal für Verkehrsbehinderungen: Die Staatsstraße 2303 Burgsinn-Gemünden ist im Bereich zwischen Schaippach und Rieneck bis zum 13. Juli nicht befahrbar.

Spessart-Gemeinde Dammbach startet in neue Passionsspiel-Zeit

In der Spessartgemeinde Dammbach beginnen am Samstag die Passionsspiele 2019: Der Würzburger Bischof Franz Jung wird die neue Spielzeit eröffnen. Insgesamt zwölf Mal bringt das Ensemble bis zum 2. Juni das Leiden und Sterben Jesu auf die Bühne.

Bistum schließt "Museum christliche Frühzeit" in Karlburg

Das Bistum Würzburg schließt das "Museum christliche Frühzeit" in Karlburg im Landkreis Main-Spessart. Wie das Bistum heute bekanntgab, sind Wasserschäden und geringes Besucherinteresse der Grund dafür.

Klinikum Main-Spessart sucht Nachfolger für Gregor Bett

Das Klinikum Main-Spessart in Karlstadt sucht mit Hilfe einer externen Beratungsfirma einen neuen Klinikreferenten. Das hat am Donnerstag der für den Eigenbetrieb zuständige Werkausschuss beschlossen.

Main-Spessart: Ältester Kühlschrank steht in Arnstein

Der Kühlschrank der Familie Keller in Arnstein (Lkr. Main-Spessart) ist 69 Jahre alt – damit ist er der älteste Kühlschrank im ganzen Landkreis. Das belohnt das Landratsamt jetzt: Der alte Kühlschrank wird durch ein energiesparendes Modell ersetzt.