BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona-Ticker Schwaben: Inzidenzen in Schwaben steigen weiter

    In vielen schwäbischen Landkreisen liegt die 7-Tage-Inzidenz laut RKI über 1000. Im Kreis Unterallgäu können sich ältere oder kranke Menschen daheim impfen lassen. In Vöhringen eskaliert der Streit um einen Impfnachweis. Die Entwicklungen im Ticker.

    Dillinger Landrat Schrell kandidiert nicht mehr

      Leo Schrell hört auf, er tritt bei der nächsten Landratswahl nicht mehr an. Der Dillinger Landrat empfindet sein Amt als bereichernd, es lasse ihm aber zu wenig persönliche Freiheiten. Parteikollege Mehring nannte Schrell eine "kommunale Legende".

      Wertingen: Der Kampf um das Ärztehaus geht weiter

        In Wertingen, im Landkreis Dillingen, soll ein Haus für Fachärzte entstehen, um das Krankenhaus zu stärken. Einen privaten Geldgeber haben die Bürger und die CSU aber abgelehnt. Jetzt will die CSU, dass der Landkreis zahlt. Doch der Landrat winkt ab.

        Vermisste Elfjährige: Leibliche Eltern wollen Sorgerecht zurück

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein elf Jahre altes Mädchen wird seit über zwei Monaten von seinen Pflegeeltern vermisst. Jetzt haben sich seine leiblichen Eltern, Mitglieder der sektenähnlichen Gemeinschaft Zwölf Stämme, gemeldet: Sie wollen das Sorgerecht für ihre Tochter zurück.

        Seltene Krankheit gefährdet Hunde, Schweine und Wiederkäuer

          Im Landkreis Dillingen haben Experten bei einem toten Wildschwein die Aujeszkysche Krankheit nachgewiesen. Das Landratsamt bittet deshalb vor allem Schweinehalter und Hundebesitzer um verstärkte Aufmerksamkeit.

          Hausärztemangel im Landkreis Dillingen – Patienten sollen helfen

            Ein Hausarzt ist für 6.000 Menschen zuständig: Das ist die Situation in der Verwaltungsgemeinschaft Syrgenstein. Weil keine Lösung in Sicht scheint, sollen sich jetzt die Patienten einschalten und Druck auf die Verantwortlichen machen.

            Ein Hausarzt für 6.000 Bürger: Ärzte und Landrat kritisieren KVB

              Nur noch einen Hausarzt gibt es im Bachtal im Landkreis Dillingen für 6.000 Menschen. Die KVB hat mittlerweile reagiert, doch Landrat Leo Schrell und niedergelassene Ärzte fordern schnellere und entschiedenere Schritte für den Landkreis.

              Schnee und Glätte: Chaos auf den Straßen in Schwaben

                Starke Schneefälle und Straßenglätte haben am Mittwoch in Schwaben vielerorts zu Verkehrsbehinderungen und Unfällen geführt. Polizei und Feuerwehr mussten feststeckende Lastwagen befreien. Besonders betroffen: die Landkreise Dillingen und Donau-Ries.

                Nach BR-Bericht: Hörer impft Pflegekräfte von Sozialstation

                  Im November stand die Ökumenische Sozialstation in Dillingen vor dem Problem, dass sie keinen Impftermin für ihre Mitarbeiter organisieren konnte. Der BR berichtete. Ein Betriebsarzt hörte das auf Bayern 1 und bot seine Hilfe an.

                  Corona-Ticker Schwaben: Neue Impfstation im Augsburger "diako"

                    Heute wird die neue Impfstation im Augsburger "diako" eröffnet. Außerdem lässt sich der Regionalbischof boostern. Im Landkreis Dillingen gelten strengere Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte. Die Entwicklungen im Corona-Ticker.