Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wolbergs-Prozess: Die Angeklagten haben das letzte Wort
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Regensburger Korruptionsprozess gegen den suspendierten OB Joachim Wolbergs und drei weitere Männer steht kurz vor dem Abschluss. Heute haben die Angeklagten das letzte Wort. Kommende Woche will die Kammer ihr Urteil verkünden.

Letztes Plädoyer im Korruptionsprozess: Freispruch gefordert
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Regensburger Korruptionsprozess hat die Verteidigung des Mitangeklagten Norbert Hartl (SPD) einen Freispruch für ihren Mandanten gefordert. Die Staatsanwaltschaft wirft Hartl Beihilfe zur Korruption vor.

Letztes Plädoyer im Regensburger Korruptionsprozess erwartet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor dem Landgericht Regensburg wird heute das letzte Plädoyer im Korruptionsprozess erwartet. Die Anwälte von Ex-SPD-Fraktionschef Norbert Hartl werden wohl Freispruch fordern. Ein Urteil könnte es Anfang Juli geben.

Wolbergs-Prozess: Verteidiger von Franz W. fordern Freispruch
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Korruptionsprozess gegen Regensburgs OB Wolbergs haben die Anwälte des Mitangeklagten Franz W. Freispruch gefordert. Laut Anklage soll er für den Immobilienunternehmer Volker Tretzel ein illegales Spendensystem koordiniert haben.

Wolbergs-Prozess: Verteidigung will Freispruch für Tretzel

    Die Verteidigung des Regensburger Immobilienunternehmers Volker Tretzel fordert einen Freispruch für ihren Mandanten. Der 76-Jährige muss sich im Wolbergs-Prozess wegen Korruptionsvorwürfen verantworten. Seine Anwälte bestreiten die Vorwürfe.

    Wahlfälscher-Prozess von Geiselhöring beginnt im November

      Die Wahlfälschungsaffäre von Geiselhöring wartet immer noch auf eine juristische Aufarbeitung. Jetzt unternimmt das Landgericht Regensburg einen neuen Anlauf: Der Prozess soll im November beginnen.

      Wolbergs' Anwalt Witting beendet Plädoyer

        Rund sechs Stunden reichten dem Anwalt des suspendierten Regensburger Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs nicht, um seinen Schlussvortrag abzuschließen. Jetzt folgt Teil zwei seines Plädoyers im Korruptionsprozess.

        Termine für Bayern-Ei-Prozess stehen fest
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Fünf Jahre nach dem Salmonellen-Skandal um Bayern-Ei stehen jetzt die Prozesstermine fest. Ende September muss sich der ehemalige Geschäftsführer vor Gericht verantworten.

        Urteil im Pay-TV-Fall: Haupttäter muss ins Gefängnis
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Weil sie über 37.000 falsche Pay-TV-Abonnements verkauft und sich damit bereichert haben, wurden vier Deutsche und ein Lette am Landgericht Regensburg verurteilt. Der Haupttäter muss ins Gefängnis.

        Urteil erwartet: Pay-TV-Sender um 1,6 Millionen Euro betrogen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Fünf Männer sollen den Bezahlsender Sky mit illegalen Abonnements um rund 1,6 Millionen Euro betrogen haben. Heute soll das Urteil in dem Betrugsprozess am Landgericht Regensburg fallen. Den Angeklagten drohen teils mehrjährige Haftstrafen.