| BR24

 
 

Neueste Artikel

Blinder Passagier: Katze fährt im Lkw von Hof in die Schweiz

Wer kennt diese Mieze? Mit einem Lastwagen ist sie unerkannt von Hof bis in die Schweiz gereist. Nach dieser Odyssee ist sie in einem Tierheim gelandet und wartet auf ihre unbekannten Besitzer.

Bäcker-Battle: Nach Leberkäs- jetzt Goaßmaß-Krapfen

Nach dem Leberkäs-Krapfen aus Oberbayern kommt jetzt die niederbayerische Antwort: der Goaßmaß-Krapfen. Der 20-jährige Bäckergeselle Christoph Schleich hat ihn erfunden. In der Familienbäckerei in Frontenhausen gehen täglich Bestellungen ein.

3. Liga: Unterhaching gegen Cottbus abgesagt

Die Austragung der Begegnung in der 3. Fußball-Liga zwischen der SpVgg Unterhaching und Energie Cottbus wurde abgesagt. Der Schnee macht die Partie im Sportpark unmöglich. Für die Spielvereinigung ist die Absage doppelt kurios.

Schlägerei mitten auf der Autobahn

Ein Autofahrer hat am späten Donnerstagnachmittag mitten auf der Überholspur der A3 bei Hohenfels (Lkr. Neumarkt) einen anderen Verkehrsteilnehmer erst zum Anhalten gezwungen und ihn dann geschlagen. Die Polizei sucht nach dem Flüchtigen.

Uneinsichtiger Autofahrer auf der Langlaufloipe unterwegs

Ein 82-jähriger Autofahrer hat am Dienstag bei Reit im Winkl absichtlich Straße mit Langlaufloipe vertauscht, weil die B305 gesperrt war. Seine Begründung ist kurios!

20. Januar, der Ehrentag der Pinguine

Am 20. Januar stehen die Pinguine im Fokus. Die Vögel können trotz Flügeln nicht fliegen. Dafür sind sie besonders flink unter Wasser. Zu ihrem Ehrentag haben wir kuriose Fakten über die tierischen Frackträger gesammelt.

Liebhaber flüchtet nackt durch Schweinfurt

Das Ende seines Schäferstündchens hat sich ein 33-jähriger Mann in Schweinfurt sicher anders vorgestellt: Statt den Abend mit seiner Herzdame ausklingen zu lassen, musste er nackt durch die Innenstadt flitzen.

Mutige Polizisten enttarnen mutmaßliches Gespenst

Die Polizei hat in Strahlungen (Lkr. Rhön-Grabfeld) ein mutmaßliches Gespenst enttarnt. Ein 20-Jähriger hatte den Notruf der Polizei gewählt und den Geist gemeldet.

Mann stibitzte Sparschweine zuhauf - nun soll er ins Gefängnis

Ein 58-Jähriger aus München hat einen kuriosen Fetisch: Über mehrere Monate ließ er aus Geschäften Spendenboxen, Trinkgeldkassen und Sparschweine mitgehen. Mit einem Erklärungsversuch scheiterte er vor Gericht. Nun droht ihm eine Gefängnisstrafe.

Wilde Spekulationen um blaues Licht am Nachthimmel von New York

Ein flackerndes, blaues Licht erhellt den Nachthimmel von New York und führt zu wilden Spekulationen im Netz: Waren es Außerirdische? Superhelden? Ein göttliches Zeichen? Die Ursache stellt sich am Ende doch als etwas banaler heraus.