Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Innenminister beraten über Clan-Kriminalität
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Innenminister von Bund und Ländern haben auf ihrer Frühjahrskonferenz in Kiel auch über sogenannte Clan-Kriminalität beraten. Diese soll effektiver bekämpft werden.

Reul: Clan-Kriminalität Ergebnis versäumter Integration
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Für NRW-Innenminister Herbert Reul ist die Clan-Kriminalität das Ergebnis versäumter Integration. Das betonte er im Interview mit der Bayern 2 radioWelt im Zuge der Innenministerkonferenz in Kiel.

Richterbund-Chef zur Clan-Kriminalität: "Zu häufig weggeschaut"

    Die Probleme mit kriminellen Clans in Deutschland sieht Jens Gnisa, Vorsitzender des Deutschen Richterbundes, als Folge mangelnder Integration: Die Großfamilien seien nicht als Kriminelle in unser Land gekommen, sagte er der "Neuen Westfälischen".

    Dieser Podcast rollt den Fall Ursula Herrmann neu auf

      Der Tod der kleinen Ursula Herrmann am Ufer des Ammersees gilt als geklärt. Doch der Bruder des Opfers glaubt, dass der Falsche im Gefängnis sitzt und ermittelt weiter. Ein Podcast des BRs geht dem Fall nach und wirft neue Fragen auf.

      Neue Sicherheitswacht trainiert in Simbach am Inn
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Sie sorgen für mehr Sicherheit auf den Straßen und öffentlichen Plätzen - und das ehrenamtlich. In Simbach am Inn werden gerade acht Männer und Frauen als Mitglieder der Sicherheitswacht ausgebildet.

      Cypercops bei der Kriminalpolizei Würzburg
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Immer wenn es um Internetkriminalität geht, sind die Ermittler auf Experten angewiesen. Informatiker werden aber auch von der freien Wirtschaft heftig umworben. Dennoch ist es der Polizei in Würzburg gelungen, alle Stellen zu besetzen.

      Verschlüsselte Handys für Gangster - Lange Haft für Kanadier

        Ein Kanadier hat Kriminelle aus aller Welt mit unknackbaren Smartphones versorgt. Unter den Kunden befanden sich auch ein Drogenkartell und die Hells Angels. Nun wurde er in den USA zu neun Jahren Haft verurteilt.

        Anklage gegen Nürnberger Messerstecher erhoben

          Gegen den mutmaßlichen Messerstecher von Nürnberg ist Anklage erhoben worden. Der 39-Jährige soll im Dezember unvermittelt auf drei Frauen eingestochen haben. Ihm wird dreifacher versuchter Mord vorgeworfen. Zum Motiv schweigt er weiter.

          Mord vor 40 Jahren in Aschaffenburg: Verdächtiger festgenommen
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Rund 40 Jahren nach dem gewaltsamen Tod einer damals 15-jährigen Schülerin in Aschaffenburg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen, sitzt seit dem 15. Mai ein 56-jähriger Mann in U-Haft.

          Drei Verletzte bei Attacke auf Ingolstädter Fans
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Zwei Busse mit Fans und Mitarbeitern des Fußball-Zweitligisten FC Ingolstadt sind am Freitagabend auf der Heimfahrt nach dem Relegationshinspiel beim SV Wehen Wiesbaden attackiert worden. Dabei wurden laut FC Ingolstadt drei Menschen verletzt.