Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Treffen: Staatsregierung und evangelische Kirche nähern sich an
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Beim jährlichen Treffen von Staatsregierung und Vertretern der evangelischen Kirche stehen die Zeichen auf Zusammenarbeit. Zuvor hatte es zwischen den Bischöfen und der Staatsregierung geknirscht. Schuld waren der Kreuzerlass und das Kirchenasyl.

Kreuzerlass: Landesbischof bewertet Debatte positiv
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bayerns evangelischer Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm bewertet die Diskussion um den sogenannten "Kreuzerlass" positiv. In der Flüchtlingspolitik gebe es Anzeichen, dass die Debatte etwas gebracht habe, so der Landesbischof im BR-Interview.

Ein Jahr Kreuzerlass: Was hat sich seitdem verändert?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am 18. April 2018 kündigte Ministerpräsident Markus Söder bei seiner ersten Regierungserklärung das an, was als "Kreuzerlass" für heftige Debatten gesorgt hat. Ein Jahr später werden der Erlass und der Streit ums Kreuz unterschiedlich bewertet.

"Bayern wollen keine christliche Symbolpolitik"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kreuzerlass, Islamisierung und das christliche Abendland: Religiöse Themen gab es nicht wenige im bayerischen Wahlkampf. Haben sie gezogen? Wie beurteilen Vertreter von Kirchen und Religionsgemeinschaften das Wahlergebnis? Ein Überblick.

BR Wahlarena: Söder verteidigt seinen Kreuzerlass
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ministerpräsident Söder musste in der BR Wahlarena gleich zu Beginn der Fragerunde seinen umstrittenen Kreuzerlass verteidigen. Der CSU-Politiker machte erneut deutlich, dass er hinter dem Erlass stehe und dafür auch viel Zuspruch erhalten habe.

Bund für Geistesfreiheit stellt Klage gegen Kreuzerlass vor

    Seit dem 1. Juni gilt in Bayern der sogenannte Kreuzerlass - für Markus Söder ein Zeichen christlich-abendländischer Tradition - für den Bund für Geistesfreiheit ein Verstoß gegen das Neutralitätsgebot und damit Grund für eine Klage.

    Bund für Geistesfreiheit klagt gegen Söders Kreuzerlass

      Seit 1. Juni muss in allen staatlichen Behörden in Bayern ein Kreuz hängen – so der Kreuzerlass des Ministerpräsidenten Markus Söder. Der Bund für Geistesfreiheit sieht darin eine Verletzung der Grundrechte und klagt jetzt dagegen.

      Klage gegen Kreuzerlass
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der sogenannte Kreuzerlass von Ministerpräsident Markus Söder hat in Bayern für kontroverse Diskussionen gesorgt. Jetzt hat der Bund für Geistesfreiheit Klage gegen den Beschluss eingereicht.

      Christian Springer knipst das Licht der Aufklärung an
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      "Die Antwort auf Söders Kreuz ist 240 Jahre alt", sagt Kabarettist Christian Springer. Er hat eine Schrift des Münchner Aufklärers Andreas Zaupser neu herausgeben, die die perfekte Gegenrede zu Markus Söders Politik darstellt, wie Springer findet.

      Schwieriges Verhältnis zwischen CSU und der katholischen Kirche
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit dem Kreuzerlass in Behörden hat sich die CSU harsche Kritik eingehandelt. Es gibt Zweifel, ob die CSU noch voll hinter ihrem "C" im Namen steht. In Zeiten von Flüchtlingskrise und Kreuzerlass haben sich CSU und Kirche auseinandergelebt.