BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona: Vorerst keine Lockdowns in Bayerns Hotspots

    Angesichts rasch steigender Inzidenzen in Bayern setzt die Staatsregierung die strenge Hotspot-Regel vorerst aus. Einigen Kreisen hätte sonst in wenigen Tagen ein Lockdown gedroht. Die Krankenhausampel wäre dagegen wieder auf Grün - gäbe es sie noch.

    Was aus Bayerns Corona-Krankenhausampel wurde

      Nachdem die Zahl der Corona-Patienten auf Bayerns Intensivstationen gesunken ist, stünde die Krankenhausampel derzeit nicht mehr auf Rot, sondern auf Gelb. In der aktuellen Corona-Verordnung gibt es sie aber nicht mehr. Welcher Wert ist entscheidend?

      Corona in Bayern: Krankenhausampel

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Hospitalisierungen und Intensivbettenbelegung bestimmen die Corona-Maßnahmen in Bayern. Sehen Sie hier, wo die Krankenhausampel steht und welche Regeln in Ihrem Landkreis gelten.

      Überfüllte Intensivstationen: Krebspatientin bangt um Tumor-OP

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Viele bayerische Intensivstationen sind wegen der meist ungeimpften Corona-Patienten überlastet. Eine junge Mutter von zwei Kindern bangt jetzt, ob ihr Tumor in sechs Wochen operiert werden kann oder ihre Operation verschoben werden muss.

      Corona-Ampel auf Rot: Das gilt jetzt in Bayern

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Corona-Krankenhausampel in Bayern zeigt Rot - die höchste Warnstufe ist in Kraft. Damit gelten im gesamten Freistaat schärfere Corona-Beschränkungen mit 2G, 3G plus und 3G. Ein Überblick.

      Bundesweite Inzidenz steigt auf 289 - rund 33.500 Neuinfektionen

        In Deutschland steigt die Corona-Inzidenz weiter an: Heute beträgt der Wert nach Angaben des RKI 289,0. In Bayern liegt die Sieben-Tage-Inzidenz knapp unter 500. Zudem haben drei Landkreise im Freistaat weiter eine Inzidenz von über 1.000.

        Corona-Inzidenz erreicht neuen Höchstwert - Bayern bei 478,7

          In Deutschland ist die Corona-Inzidenz erneut auf einen Höchstwert gestiegen: Das RKI gab die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche heute mit 277,4 an. Bayern liegt mit rund 480 deutlich darüber - und hat drei Hotspots über 1.000.

          #Faktenfuchs: Intensivstationen sind nicht mit Rumänen gefüllt

            Auf Twitter und in BR24-Kommentaren behaupten User, die Intensivstationen seien voll, weil die Bundesregierung Covid-Patienten aus dem Ausland einfliegen lasst. Doch stimmt das? Und wenn ja, wie groß ist ihr Anteil an der Belegung?

            Bundesweite Inzidenz erreicht 263,7 - Bayern liegt bei 454,9

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist erneut gestiegen. Wie das RKI mitteilte, erhöhte sich der Wert auf 263,7. In Bayern liegt die Inzidenz bei 454,9. Bundesweit haben vier Landkreise eine Inzidenz von über 1.000, davon sind drei in Bayern.

            Region Bamberg: Kein freies Intensivbett mehr

              In der Region Bamberg gibt es aufgrund der steigenden Corona-Fälle kein freies Intensivbett mehr. Das haben die Stadt und der Landkreis Bamberg in einer gemeinsamen Presseerklärung mitgeteilt. Operationen werden bereits verschoben.