| BR24

 
 

Neueste Artikel

Missbrauchsstudie: Würzburger Juraprofessor fordert Ermittlungen

Nach der Missbrauchsstudie der katholischen Kirche fordern sechs Strafrechtsprofessoren Ermittlungen. Unter ihnen ist auch Professor Eric Hilgendorf von der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Ihm ist die Anzeige auch ein persönliches Anliegen.

Konferenz zur Flüchtlingsforschung in Eichstätt

An der Katholischen Universität in Eichstätt tagen derzeit über 350 Wissenschaftler zum Thema Flüchtlingsforschung. Es ist die bislang bundesweit größte Konferenz zu diesem Thema. Die Veranstaltung geht bis zum Sonntag.

Ingolstadt will Flugtaxi-Region werden

Ingolstadt bewirbt sich als Entwicklungsstandort für Flugtaxis. Die europäische Kommission hat eine Forschungsinitiative ausgeschrieben. In Ingolstadt würden mehrere Partner an Flugtaxis forschen, darunter Audi, Airbus und die Technische Hochschule.

Freie Wähler für kostenlose Kinderbetreuung in Bayern

Am zweiten Tag ihrer Klausur in Neuburg an der Donau widmen sich die Freien Wähler dem Thema Bildung. Mit der Präsidentin der katholischen Universität Eichstätt diskutieren die sie zunächst hochschulpolitische Themen. Von Regina Kirschner

Was die neue Präsidentin bewirken will

Die neue Präsidentin der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU), Gabriele Gien, sieht ruhigere Zeiten für die gebeutelte Hochschule kommen. In ihrer kommissarischen Zeit seien die Weichen gestellt worden.

Augsburg zeichnet Mafia-Jäger Don Ciotti aus

Der katholische Priester Don Luigi Ciotti erhält am Abend den Mietek-Pemper-Preis der Universität Augsburg für Versöhnung und Völkerverständigung. Don Ciotti kämpft seit Jahren gegen die Mafia.

Weg zur Versöhnung im Nahen Osten

Ein Friedensprojekt im Nahen Osten erhält den Shalom-Preis der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Er wird an die israelisch-palästinensische Organisation "The Parents Circle Families Forum" verliehen. Von Susanne Pfaller, Michael Bartmann

Gabriele Gien zur Präsidentin der KU Eichstätt gewählt

Die Didaktik-Professorin Gabriele Gien ist heute zur Präsidentin der Katholischen Universität Eichstätt gewählt worden. Die 54-Jährige setzte sich gegen den Astrophysiker Wolfgang Duschl aus Kiel durch. Von Susanne Pfaller

Topthema: Razzia bei Großmetzgerei Sieber

weitere Themen: SPD-Kritik am Heimatbericht + Kein Platzverweis-Recht für Notärzte + Präsidentensuche in Eichstätt. Moderation: Hans Häuser

Endlich raus aus den Querelen?

Nach jahrelangen Personalkonflikten wird an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) heute wieder mal ein Präsident gewählt. Zur Wahl stehen die Didaktik-Professorin Gabriele Gien und der Astrophysiker Wolfgang Duschl.