| BR24

 
 

Neueste Artikel

800 Jahre Muttergottes von Schmerlenbach

800 Jahre nach Gründung des einstigen Benediktinerinnenklosters erstrahlt die Wallfahrtskirche St. Agatha in Schmerlenbach nach zweijähriger Generalsanierung in neuem Glanz. Das Gotteshaus ist die Heimat der Muttergottes von Schmerlenbach.

Wenn katholische Priester Kinder bekommen

Wenn ein katholischer Priester Vater wird und seinen Beruf nicht aufgeben will, hat das ein Leben in Heimlichkeit zur Folge. Neue Richtlinien des Vatikan stellen jetzt aber das Kindeswohl in den Vordergrund. Wie gehen die Bistümer damit um?

28-jährige Frau will katholische Priesterin werden

Die deutschen Bischöfe haben eine Frauenquote für Führungspositionen in der Verwaltung beschlossen. Der Altar dagegen bleibt in der katholischen Kirche Männerdomäne. Doch genau dahin will Jacqueline Straub. Die 28-Jährige will Priesterin werden.

Katholische Bischöfe: "Zeit des Redens ist vorbei"

Die deutschen katholischen Bischöfe haben sich bei ihrer Vollversammlung in Lingen auf einen verbindlichen Weg zur Veränderung der Kirche geeinigt. Dabei werde es um den Machtabbau bei Geistlichen, den Zölibat und die Sexualmoral der Kirche gehen.

Aufarbeitung im Schneckentempo: die Kirche und der Missbrauch

Kirche auf der Anklagebank: Das gilt spätestens seit der Missbrauchsstudie im Jahr 2018 auch für Deutschland. Wer sich bei der Aufarbeitung des Missbrauchsskandals schnelle Ergebnisse erwartet, wird enttäuscht. Ein Kommentar von Tilmann Kleinjung:

Sängerknaben missbraucht: Sechs Jahre Haft für Kardinal Pell

Er war die Nummer drei im Vatikan und ein Vertrauter des Papstes. Als bisher ranghöchster Geistlicher wurde Kardinal Pell wegen Kindesmissbrauchs verurteilt. Nun steht fest: Er muss sechs Jahre in Haft.

Bistum Regensburg beurlaubt Priester nach Anzeige

Gegen den bisherigen Pfarradministrator von Pfakofen liegt eine Anzeige vor. Das Bistum bestätigte eine "Grenzverletzung" des Mannes, der inzwischen beurlaubt ist. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Machtmissbrauch und Sexualmoral: Kardinal Marx fordert Debatte

Der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Marx, fordert in seinem heute veröffentlichten Hirtenbrief zur Fastenzeit eine Debatte über Missbrauch und Sexualität in der katholischen Kirche. Innerkirchlich beklagt Marx einen Machtkampf.

Französischer Kardinal wegen Missbrauchsvertuschung verurteilt

Der einflussreiche Erzbischof Philippe Barbarin ist wegen Vertuschung von Missbrauchsvorwürfen zu sechs Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt worden. Das Urteil kommt überraschend. Die Staatsanwaltschaft hatte keine Verurteilung gefordert.

Bistum Würzburg: Aschermittwoch der Künstler

Im Kiliansdom in Würzburg ist die Fastenzeit eingeläutet worden. Wie seine Vorgänger hat erstmals auch Bischof Franz Jung zum "Aschermittwoch der Künstler" eingeladen. Etwa 200 Kunstschaffende waren erschienen.