| BR24

 
 

Neueste Artikel

Umstrittene Klub-WM: Was will der FC Bayern?

Gegen den heftigen Widerstand aus Europa hat das Council des Fußball-Weltverbands FIFA die Reform der Klub-WM beschlossen. Der neue Modus mit 24 Mannschaften kommt. Gut oder schlecht? Darüber ist man sich nicht mal beim FC Bayern einig.

FC Bayern-Chef Rummenigge: "Krise gut hinter uns gebracht"

Für Karl-Heinz Rummenigge ist die Krise beim FC Bayern überwunden. Der Vorstandsvorsitzende sieht die Münchner für die nächsten Aufgaben gut gerüstet. Am Saisonende würde er gerne auf dem Rathausbalkon wieder den ein oder anderen Titel feiern.

Rummenigges Bankettrede: "Warne vor zuviel Euphorie"

Viel Lob für das Trainerteam um Niko Kovac und die Mannschaft nach dem 0:0 beim FC Liverpool, aber auch mahnende Worte: die Bankettrede von FC-Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge nach dem Champions-League-Hinspiel.

Erinnerungen an '81 - ein trügerisches Bayern-0:0 in Liverpool

Die Fußballwelt staunt über den FC Bayern München: Der deutsche Meister erkämpft sich - wie einst im Europapokal 1981 - ein 0:0 beim FC Liverpool. Karl-Heinz Rummenigge & Co. sind zwar zufrieden, warnen aber auch vor dem Rückspiel in drei Wochen.

FC Bayern: Keine Partystimmung, aber gute Ausgangslage

Bayerns Innenverteidiger Mats Hummels und seine Teamkollegen sahen ganz zufrieden aus als sie die Kabine in Liverpool verließen. Endlich wieder gut verteidigt und zu null gespielt, das macht Hoffnung für das Rückspiel in der Champions League.

Champions League im Free-TV? Bezahlsender kritisieren Rummenigge

Bayern-Vorstandschef Rummenigge fordert, dass die Champion League teilweise wieder ins Free-TV kommt. Dafür erntet er Unverständnis von Sky und Zustimmung von anderen Bundeliga-Clubs. Die Fußballchefs sind von der Zuschauer-Resonanz enttäuscht.

Rummenigge favorisiert Kahn als baldigen Nachfolger

Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hofft auf eine schnelle Lösung in der Frage seines Nachfolgers. Er nennt ausdrücklich seinen Wunschkandidaten: Oliver Kahn. Zudem stellt er einen neuen Rekordumsatz in Aussicht.

Kimmich will gegen Stuttgart Sieg nach Bayern-Art

Fußball-Rekordmeister Bayern München setzt bei der Aufholjagd auf Tabellenführer Borussia Dortmund auf das bekannte "Mia-san-Mia"-Gefühl. Das sagte Nationalspieler Joshua Kimmich im Vorfeld der Partie gegen den VfB Stuttgart.

Bundesliga-Kolumne: Was war das für eine geniale Hinrunde

Wow, was war das für eine geniale Hinrunde. Kurz vor Jahresende darf man aber auch gerne mal bilanzieren, findet Autor Jan Wochner. Hier sind die Spieler, der Trainer, die Mannschaft und die Verlierer der Hinrunde.

Rummenigge bleibt FC Bayern-Vorstandschef bis 2021

Der FC Bayern München hat den Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge frühzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Der Umbruch in der Führungsetage des FC Bayern München ist damit bis Ende 2021 aufgeschoben.