| BR24

 
 

Neueste Artikel

Wie Künstliche Intelligenz und Big Data Kinofilme verändern

Künstliche Intelligenz im Film? Was auf der Leinwand meist zu Katastrophen führt, soll der Filmbranche bald zu originelleren Filmen verhelfen – und den Studios zu mehr Geld. Ein Blick in die Zukunft des Kinos vom Tech-Festival SXSW in Austin.

Spitzengespräch: Merkel will Reformtempo erhöhen

Internationale Handelskonflikte und der drohende harte Brexit belasten die deutsche Wirtschaft. Bundeskanzlerin Merkel gibt sich selbstkritisch. Die Regierung müsse Reformen schneller nach vorn bringen, vor allem beim Thema Künstliche Intelligenz.

"Hi, AI" erkundet, ob wir uns in Roboter verlieben können

Kann ein Mensch eine Beziehung zu einer Künstlichen Intelligenz aufbauen? Welche Gefühle entwickelt er dabei? In ihrer Doku "Hi, AI" geht Isa Willinger diesen Fragen nach. Und zeigt, dass Nähe zwischen Mensch und Maschine auch unheimlich werden kann.

Algorithmen-Ethik: Warum Programmiercodes Regeln brauchen

Algorithmen berechnen im Navi den kürzesten Weg und können Krankheiten erkennen. Sie vergeben aber auch Studienplätze – nicht immer nach gerechten Kriterien. Daher ist nicht die Technik an sich das Problem, sondern der Mensch, der sie einsetzt.

Altmaier will Airbus für künstliche Intelligenz

Wirtschaftsminister Altmaier möchte einen europäischen Digitalkonzern, um die Konkurrenz aus den USA und Asien zu kontern. Er könne sich eine Art Airbus der künstlichen Intelligenz vorstellen. Unterdessen bauen Amazon und Softbank ihren Einfluss aus.

Auf der Suche nach Gefühlen im Netz - die Berliner Transmediale

"What moves you?" Um Emotionen in der digitalen Kultur dreht sich alles beim Transmediale-Festival im Berliner Haus der Kulturen. Vom Wutbürger bis zum Pflegeroboter: das Spektrum der Screenings, Performances, Vorträge und Workshops ist groß.

Was wir von der DLD-Konferenz 2019 in München lernen können

Wird Europa von China abgehängt? Viele Redner und Firmenlenker auf der Digital Life Design Conference in München stimmten dem zu. Die Fortschritte, die im Land der Mitte im Bereich der Künstlichen Intelligenz gemacht werden, sind enorm.

Sony: Roboterhund Aibo soll für mehr Spaß und Sicherheit sorgen

Sonys Roboterhund Aibo hat das Zeug zum Wachhund für die ganze Familie: So soll die neueste Version des Hündchens mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und einer Kamera in der Nase auf Kinder aufpassen können - oder auch auf andere Haustiere.

B5 Börse: Schwächerer DAX-Start erwartet - Merck im Fokus

Der Darmstädter Pharmakonzern Merck will mit dem chinesischen Internet-Riesen Tencent zusammenarbeiten. Es geht dabei um die Nutzung künstlicher Intelligenz, um digitale Gesundheitsdienste in China zu entwickeln.

Diese ethischen Probleme entstehen durch Künstliche Intelligenz

Machine Learning, besser bekannt als Künstliche Intelligenz, hat das Potenzial die Gesellschaft zu verändern - auch im Schlechten. Auf der Konferenz Digital-Life-Design wurde diskutiert: Wie lassen sich die negativen Folgen der Technologie abfedern?