| BR24

 
 

Neueste Artikel

Angeblich gewalttätige Ehefrau: Prozess in Gemünden eingestellt

Das Verfahren gegen eine 40-Jährige, die angeblich ihren Ehemann verprügelt haben soll, ist wegen geringer Schuld eingestellt worden. Das Amtsgericht Gemünden hat der Frau auch keine Auflagen erteilt. Der Mann verweigerte heute die Aussage.

Hundehalter nach Angriff zu hoher Geldstrafe verurteilt

Wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde heute ein Hundehalter vom Amtsgericht Günzburg zu einer Geldstrafe von 7.200 Euro verurteilt. Seine beiden Hunde hatten eine Frau angefallen und ihren Hund tot gebissen.

Hüpfburg-Unfall: Strafbefehl gegen Betreiberin und Aufsicht

In Gerolzhofen (Lkr. Schweinfurt) kam es im August 2018 zu einem schweren Unfall - ein vierjähriger Junge wurde lebensgefährlich verletzt. Am Donnerstag wurden Strafbefehle gegen zwei Mitverantwortliche wegen gefährlicher Körperverletzung beantragt.

Prozess in Landshut: Nigerianer bestreitet Polizistenangriff

Vor dem Landgericht Landshut hat der Prozess gegen einen Asylbewerber begonnen. Er soll letzten Sommer drei Polizisten angegriffen und mit einer Waffe auf sie gezielt haben. Der 30-Jährige bestreitet die Vorwürfe.

Flüchtling greift Polizist mit Dienstwaffe an: Prozessbeginn

Vor dem Landgericht Landshut muss sich ab heute ein 30-jähriger Asylbewerber aus Nigeria verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm versuchten Totschlag und Körperverletzung vor. Er hatte versucht auf einen Polizisten zu schießen.

Kleiner Junge in Waischenfeld von Auto angefahren

In Waischenfeld im Landkreis Bayreuth ist ein kleiner Junge plötzlich auf eine Straße gelaufen und wurde von einem Auto angefahren. Der Zweijährige wurde nur leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Rimparer Faschingszug: Angriff auf Sanitäter – Polizei ermittelt

In Rimpar haben zwei Unbekannte im Umfeld des Faschingszuges zwei Sanitäter angegriffen und bedroht, als diese gerade einer Frau helfen wollten. Die Polizei Land ermittelt nun gegen die beiden Unbekannten wegen Bedrohung und Körperverletzung.

Kitzingen: 21-Jähriger greift Nachbarn mit Baseballschläger an

In Kitzingen hat ein 21-Jähriger seine 45-jährige Nachbarin und ihren 16-jährigen Sohn mit einem Baseballschläger angegriffen und den beiden Prellungen zugefügt. Die Polizei nahm den Mann daraufhin fest. Er ist mittlerweile in Untersuchungshaft.

Prozess wegen Mordversuchs im Waldkraiburger Asylbewerberheim

Vor dem Landgericht Traunstein muss sich ein Asylbewerber aus Nigeria verantworten. Er soll im Sommer mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen haben. Damals war es in der Erstaufnahmeeinrichtung in Waldkraiburg zu großen Tumulten gekommen.

Feier eskaliert: Partygäste prügeln auf Polizisten ein

Laute Feier in einem Münchner Innenhof - ein Anwohner ruft die Polizei zu Hilfe. Dann eskaliert die Lage. Partygäste werfen Flaschen und prügeln auf die Beamten ein. Trotz Gegenwehr gelingt es, sie festzunehmen. Sieben Polizisten werden verletzt.