Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vermisstes Känguru aus Kaierberg getötet

    Das im Dentleiner Ortsteil Kaierberg (Lkr. Ansbach) vermisste Känguru ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto getötet worden. Das Tier war am Wochenende seinem privaten Halter ausgebüxt.

    Fünf Kängurus hüpfen davon – eines noch flüchtig
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Fünf kleinere Kängurus sind im Dentleiner Ortsteil Kaierberg (Lkr. Ansbach) ihrem privaten Besitzer davongehüpft. Vier konnten wieder eingefangen werden – eines ist aber noch flüchtig. Von dem Tier geht keine Gefahr aus, teilte die Polizei nun mit.

    Känguru "Knicksy“ hüpft weiter durch die Stauden

      Das Känguru, das zwei Augsburger Forstwirte in den südlichen Stauden entdeckt hatten, ist immer noch nicht eingefangen. Inzwischen aber ist klar: "Knicksy“ stammt vom Kaindlhof in Erkhausen. Das Tier ist bereits Ende April ausgebüchst.

      Was macht ein Känguru in den Stauden?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Zwei Augsburger Forstwirte haben in den südlichen Stauden eine außergewöhnliche Entdeckung gemacht - ein Känguru. Das ist natürlich gleich wieder davongehüpft. Die Frage ist: Woher kommt das Känguru in einen Wald bei Augsburg?

      Polizisten kontrollieren Pkw-Fahrer und finden Känguru und Eulen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Einen kuriosen Tiertransport stoppte die Polizei auf der A3 bei Würzburg: Ein Mann, der durch unsichere Fahrweise aufgefallen war, beförderte ein Känguru, zwei Eulen, sechs Gänse und zehn Enten. Die Tiere seien völlig verschreckt, so die Polizei.

      Da steppt das Känguru: "Ball im Savoy" in Nürnberg
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Eine Frau übt Revanche und geht öffentlich und demonstrativ fremd, weil ihr Mann untreu ist. Paul Abraham scheute in seiner jazzigen Erfolgs-Operette von 1932 keine Tabus. In Nürnberg gelingt eine rasante Sause mit Travestie und "unkorrektem" Humor.

      Tod eines Muskelprotzes: Australien trauert um Känguru Roger

        Etwa 45 Millionen Kängurus gibt es in Australien. Das berühmteste davon ist jetzt gestorben: Roger, ein Muskelprotz, der auch international Hunderttausende Fans hatte. Ein echter Nachfolger ist nicht in Sicht.

        Überraschung am Morgen: Känguru sitzt vor dem Fenster

          Ein Känguru auf Streifzug hat vor einem Haus in Niederbayern eine kleine Pause eingelegt. Ein Mann habe das "gut genährte" Tier am Morgen in Schönberg (Lkr. Freyung-Grafenau) entdeckt, als er aus dem Fenster schaute, berichtete die Polizei.

          Heuschrecken à la Carte
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Australian Bar in Nürnberg bietet neben Känguru- und Krokodilfleisch jetzt auch ein Gericht mit Heuschrecken an. Und das wird laut Restaurant-Chef Karatay von der Kundschaft goutiert. Er sieht darin die Nahrung der Zukunft.

          Känguru hüpft durch den Landkreis Passau
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im nördlichen Landkreis Passau ist ein Känguru unterwegs: Das Tier ist auf der B12 bei Hutthurm aufgetaucht. Hier hoppelte es gestern vor einen Traktor.