Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Boxerin Marie Retzer auf dem Weg zu Olympia
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sie ist zweifache Deutsche Jugend-Meisterin, zweifache Deutsche Meisterin im Boxen: die 22-jährige Marie Retzer aus Stein. In der Nürnberger Südstadt trainiert sie mit ihrem Vater, immer den großen Traum vor Augen: die Olympischen Spiele in Tokio.

Vermeintliche Schusswaffe löst Polizeieinsatz in Schweinfurt aus

    In Schweinfurt haben Jugendliche mit einer vermeintlichen Schusswaffe hantiert und einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Bei der Festnahme mussten Polizisten aus Sicherheitsgründen ihre Waffen ziehen und die Jugendlichen fesseln, so die Polizei.

    Jugendliche rauben Taxi und stoßen Fahrerin raus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Unfassbar dreist haben sich zwei pubertierende Buben im Landkreis Mühldorf aufgeführt. Die beiden sollten im Taxi zu einer Jugendeinrichtung gebracht werden. Auf dem Weg dorthin stießen sie die Taxifahrerin aus dem rollenden Wagen.

    "Überzuckerungstag": Kinder konsumieren zu viel Zucker

      Heute ist "Kinder-Überzuckerungstag". Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat berechnet, dass Kinder und Jugendliche bereits am 12. August so viel Zucker konsumiert haben wie eigentlich für ein ganzes Jahr empfohlen.

      Gramschatzer Wald: Freiwillige aus aller Welt bauen "Zahlenwald"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Gramschatzer Wald bei Würzburg engagieren sich 14 Jugendliche aus aller Welt bei einem Workcamp im Walderlebniszentrum. Gemeinsam stellen sie ein Pilotprojekt auf die Beine: einen "Zahlenwald", in dem Mathematik spielerisch vermittelt werden soll.

      Glücksspiel: Kein Losverkauf an Kinder beim Dachauer Volksfest

        Das Dachauer Volksfest hat schon vorm Beginn seinen Aufreger: Ab sofort dürfen Kinder und Jugendliche keine Glückshafen-Lose mehr kaufen. Laut Stadt liegt das an der Regierung von Oberbayern, die Loskauf als Glücksspiel einstuft. Der OB ist sauer.

        K.o.-Tropfen? Polizei widerspricht Gerüchten um tote Kreutherin

          Sind der 17-jährigen Jugendlichen aus Kreuth vor ihrem Tod K.o.-Tropfen verabreicht worden? Diese Spekulation macht unter einheimischen Jugendlichen die Runde. Sie habe keinerlei Hinweise auf Fremdeinwirkung, sagt dazu die Polizei auf BR-Anfrage.

          Iran: Tätowierte erhalten Führerschein erst nach Psycho-Test

            Im Iran werden Tätowierungen unter Jugendlichen immer beliebter, obwohl sie von der Führung des Landes als unislamisch gebrandmarkt werden. Nun müssen sich tätowierte Führerscheinanwärter einem psychologischen Test unterziehen.

            17-Jährige aus Kreuth nach Sturz in Bach ertrunken

              Im Fall der tot gefundenen 17-Jährigen aus Kreuth im Landkreis Miesbach steht die Todesursache fest: Die Obduktion ergab, dass die Jugendliche nach einem Sturz im Bach ertrank. Es gibt keine Hinweise auf ein Verbrechen.

              17-Jährige aus Kreuth: Todesursache vermutlich Sturz
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Bei der toten 17-Jährigen aus Kreuth im Tegernseer Tal vermutet die Polizei einen Sturz als Todesursache. Gewissheit soll die Obduktion am Nachmittag bringen. Die Jugendliche war gestern nahe ihrem Heimatort tot in einem Bachbett gefunden worden.