| BR24

 
 

Neueste Artikel

Landung auf dem Blutmond: "Nixon in China" in Stuttgart

Mao als Sektenprediger und Nixon als verwirrter Astronaut: Regisseur Marco Štorman gelingt eine umjubelte Deutung über Helden in der Umlaufbahn. Statt platter Satire Psycho-Krieg und düsteres Historienspektakel über Politik als Kunst der Auslöschung.

Das sind unsere 10 wichtigsten Inszenierungen 2018

Christopher Rüpings Antiken-Marathon "Dionysos Stadt" erschöpft, aber macht glücklich. Rainald Goetz' "Krieg" liefert den Zuschauern beeindruckende Wort-Schlachten und "Enjoy Racism" provoziert politische Handeln - oder das Verlassen des Theaters.

Neu im Kino: BlacKkKlansman

Colorado Springs, 1978: Polizist Ron schleust sich in den Ku-Klux-Klan ein, um undercover zu ermitteln. Zunächst hält er nur telefonisch Kontakt. Aus gutem Grund: Ron ist Afro-Amerikaner ... Von Daniel Ronel

Das ist der Wahnsinn: "Nixon in China" begeistert in Würzburg

Helden unter sich: Nixon und Mao duellieren sich in John Adams Oper (1987) und schwafeln eitel für die Weltgeschichte. Dafür kracht es zwischen den Ehefrauen. Der grandiose Irrsinn der Politik, hier wird er deutlich. Nachtkritik von Peter Jungblut.

Gesundheit als Politikum

Kann man mit einer Lungenentzündung als US-Präsident kandidieren? In den USA ist der Gesundheitszustand der Demokratin Clinton zum Politikum geworden. Es scheint, gesundheitliche Stärke wird mit politischer Stärke gleichgesetzt.

Gruseliges Mystery-Kammerspiel

Hat der Mann Recht, wenn er behauptet, draußen habe eine Invasion begonnen? "10 Cloverfield Lane" ist Mystery-Grusel mit John Goodman, der den Zuschauer auf die Folter spannen will. Und das gelingt ihm auch ... meistens.

Würzburger Beatles-Fan feiert John Lennon

Jedes Jahr zu John Lennons Todestag veranstaltet der Würzburger "Omnibus" eine John-Lennon-Nacht. Beatles-Fan Rainer Adam gibt den DJ. BR-Reporter Sascha Hack hat den Beatles-Fan zuhause besucht.