| BR24

 
 

Neueste Artikel

Verfassungsschutzbericht: Islamismus bleibt größte Gefahr

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat den Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2018 vorgestellt. Demnach bleibt der islamistische Terrorismus die größte Gefahr für die innere Sicherheit. Auch Rechtsextremisten haben weiter Zulauf.

Verfassungsschutzbericht: Anschlagsgefahr weiter hoch in Bayern

Welche Bedrohungen für die innere Sicherheit gibt es in Bayern? Die Erkenntnisse des bayerischen Verfassungsschutzes stellt Innenminister Joachim Herrmann (CSU) heute vor.

Schon mit 15 Moped fahren - Bundeskabinett macht Weg frei

Das Bundeskabinett hat entschieden, dass Jugendliche den Moped-Führerschein bereits ab 15 Jahren machen dürfen. Die Bundesländer können nun entscheiden, ob sie den Beschluss so umsetzten und das Mindestalter senken - Bayern zeigt sich aufgeschlossen.

Ein Jahr PAG: Herrmann zufrieden, Kritiker warnen weiter

Es war ein heiß diskutiertes Gesetz: Tausende von Menschen gingen auf die Straße. Die Grünen, die SPD, die FDP und die Linke reichten Verfassungsklagen gegen das PAG ein. Doch am Ende kam es trotzdem. Ein Fazit nach einem Jahr Polizeiaufgabengesetz.

Lkw-Kontrollen an der A9: Mit Restalkohol im 40-Tonner

Betrunken hinterm Steuer, das ist bei Lkw-Fahrern besonders gefährlich. Damit Brummifahrer nach ihrer Ruhezeit nicht mit Restalkohol losfahren, führt die Polizei immer wieder Großkontrollen an Rastplätzen durch – mit schockierenden Ergebnissen.

Alkoholkontrolle bei noch pausierenden LKW-Fahrern

Immer wieder steigen Lkw-Fahrer nach Ruhezeiten mit Restalkohol ins Fahrerhaus. Daher hat die Autobahnpolizei in ganz Bayern am Sonntagabend schwerpunktmäßig LKW-Fahrer auf Rastplätzen kontrolliert. Das Ziel: sensibilisieren.

Prügel-Prozess: Einem Verurteilten droht baldige Abschiebung

Nach dem jüngsten Urteil im Prozess um die Prügel-Attacken in Amberg droht zumindest einem Teil der verurteilten Asylbewerber die baldige Abschiebung. Innenminister Joachim Herrmann will dazu "alle rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen".

Grenzpolizei: Landtags-Grüne reichen Verfassungsklage ein

Die Landtagsfraktion der bayerischen Grünen hat am Donnerstag ihre Klage gegen Bayerns Grenzpolizei vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof eingereicht. Das bestätigte ein Sprecher dem Bayerischen Rundfunk

Innenminister Herrmann: Freinacht ist kein Freibrief

Die Polizei wird in der kommenden Nacht bei ihren Streifenfahrten besonders aufmerksam sein: Traditionell kommt es in der Nacht zum 1. Mai zu Freinachts-Streichen. Es gebe aber keinen Freibrief für Straftaten, so Bayerns Innenminister Herrmann.

50 Jahre Bußgeldstelle: Unbeliebte Post aus Viechtach

Wer in Bayern seinen Strafzettel nicht zahlt oder zu schnell fährt, der bekommt Post aus Viechtach im Kreis Regen. Dort sitzt die Zentrale Bußgeldstelle in Bayern. Am Montag gab es dort Sekt statt Knöllchen: Die Bußgeldstelle feiert Jubiläum.