| BR24

 
 

Neueste Artikel

Vorbild Rezo: Auch in Frankreich sorgt YouTuber für Wirbel

Der französische YouTuber Hugo Travers führte ein Interview mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Im Gegensatz zu dem deutschen Rezo erntete er jedoch einen Shitstorm. Die Gelbwesten werfen ihm Propaganda und Werbung für den Präsidenten vor.

"Wir sind anders dreckig": Natalie Spinell über "Servus Baby"

Mit "Sex and the City" wird die BR-Mini-Serie gern verglichen, für die Regisseurin Natalie Spinell heute mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet wird. Doch "Servus Baby" zeige das wahre Leben in München, sagt Spinell im Interview.

Das plant der neue Intendant Andreas Beck fürs Residenztheater

"Manchmal muss man, um heute wieder anzukommen, bei der Gefährlichkeit oder Radikalität eines Stoffes einen neuen Weg gehen." Intendant Andreas Beck über die Klassiker, die sein Team spielt. Ein Gespräch über seine Pläne für München.

Eva Menasse schämt sich für das österreichische Polit-Theater

"Was mir auffällt, ist, dass es in diesem Video nichts zu sehen gibt, was man so noch nicht gewusst hätte". Eva Menasse im Interview über Sebastian Kurz, "eine Art Klon", über Christian Strache und das Polit-Theater in Österreich.

Warum Berge eine so tiefe Faszination auf den Menschen ausüben

Eine Gebirgswanderung ist nicht nur Naturerlebnis, auch nicht bloß Sport, sondern ebenfalls: Selbsterfahrung. Aber wieso? Zum 150-jährigen Jubiläum des Deutschen Alpenvereins erklärt Soziologe Hartmut Rosa, was die Stille der Bergwelt in uns bewirkt.

Staatsrechtler: Kinderrechte sollten ins Grundgesetz

Neben den Rechten von Eltern müssten dringend auch die Kinderrechte ins Grundgesetz mit aufgenommen werden. Das fordert der Staatsrechtler Joachim Wieland im B5 Interview der Woche. Auch Klimaschutz und Migration sollten ins Grundgesetz.

Eigenbedarf, steigende Mieten: Die Stadt für alle ist in Gefahr

Wohnraum wird in Städten zur existenziellen Frage, das hat der Schriftsteller Jan Brandt am eigenen Leib erlebt. Brauchen wir ein Recht auf Wohnen? Und wie wäre das Ideal einer für alle offenen Stadt gegen das Interesse von Investoren zu verteidigen?

EKF-Chef lehnt Führerscheinpflicht für E-Scooter ab

Der Vorsitzende des Bundesverbands Elektrokleinstfahrzeuge, Lars Zemke, begrüßt die Einführung des E-Tretrollers in Deutschland. Im Interview mit der Bayern 2 radioWelt betonte Zemke die Wichtigkeit von Elektromobilität in Deutschland.

Das sagt Hans Magnus Enzensberger über seine "Experten-Revue"

Dieses Jahr wird der Schriftsteller und Intellektuelle Hans Magnus Enzensberger 90 Jahre alt. Müde ist er noch lange nicht, kürzlich ist sein neues Buch "Experten-Revue in 89 Nummern" erschienen. Knut Cordsen hat ihn zum Exklusiv-Interview getroffen.

Merkel heizt Spekulationen um mögliche EU-Karriere an

Inhaltlich geht Bundeskanzlerin Merkel in ihrer letzten Amtszeit auf Konfrontation mit den europäischen Partnern. In einem Interview betont sie zugleich, wie sehr sie sich für Europa verantwortlich fühlt. Wechselt Merkel am Ende nach Brüssel?