| BR24

 
 

Neueste Artikel

Inklusionspreis für "Deutschland schwimmt"

Die Stiftung "Deutschland schwimmt" setzt sich dafür ein, dass Kinder mit Behinderung schwimmen lernen. Dieses Engagement wird in Nürnberg mit dem Inklusionspreis des Bezirks Mittelfranken ausgezeichnet.

Unterfränkischer Inklusionspreis für soziale Projekte

Inklusion heißt, alle Menschen in die Gesellschaft einzubeziehen. Soziale Projekte, die dies besonders fördern, wurden auf der BR-Bühne der Mainfrankenmesse mit dem Unterfränkischen Inklusionspreis ausgezeichnet.

Goldbach-Werkstatt bekommt Inklusionspreis

Die "Goldbach Werkstatt Nürnberg GmbH" wird heute Nachmittag mit dem Inklusionspreis des Bezirks Mittelfranken ausgezeichnet. Mit dem Projekt eines "beruflichen Tandems" konnte die Einrichtung die Jury überzeugen. Von Claudia Mrosek

Preise für Windsbacher Knabenchor und Goldbach Werkstatt

Für sein kulturelles Wirken zeichnet der Bezirk Mittelfranken den Windsbacher Knabenchor mit dem Wolfram-von-Eschenbach-Preis aus. Erstmals gibt es heuer außerdem einen Preis für Inklusion – der nach Nürnberg geht. Von Claudia Mrosek

Auszeichnung für gelungene Inklusion

Das Polizeipräsidium Oberfranken ist am Vormittag mit dem Inklusionspreis "JobErfolg" ausgezeichnet worden. Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) lobte die gelungene Integration von Menschen mit Behinderung.

Circus Blamage aus Erlenbach ausgezeichnet

Der Kinder- und Jugendcircus Blamage e.V. aus Erlenbach am Main erhält den diesjährigen Miteinander-Preis. Im inklusiven Zirkus können junge Menschen mit und ohne Einschränkung selbst zu Artisten und Akrobaten werden.

Vom Kanusport bis zum inklusiven Zirkus

Der Bezirk Unterfranken hat erstmals einen Inklusionspreis für Projekte zur gesellschaftlichen Teilhabe von behinderten Menschen vergeben. Fünf Preisträger freuen sich über insgesamt 12.500 Euro Preisgeld.