Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Inklusion und Studium: Mehr als nur Rampen für Rollstuhlfahrer
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor zehn Jahren haben sich die Hochschulen in Deutschland unter dem Schlagwort "Eine Hochschule für alle" dazu verpflichtet, die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen umzusetzen. Wie weit ist die Umsetzung?

Legosteine gesucht für Rollstuhlrampen in Mitterteich

    Mobile Rampen aus Legosteinen sollen Mitterteich barrierefreier machen. Für das Projekt sammelt das Netzwerk Inklusion derzeit die bunten Steine - 600 braucht es für eine Rampe.

    Mehr Menschen mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Interview der Woche auf B5 fordert der Beauftragte für Menschen mit Behinderung, Holger Kiesel, Anstrengungen bei der Eingliederung von Menschen mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt.

    Inklusionscafé ohne barrierefreies WC
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit einem Jahr gibt es in Neu-Ulm am Petrusplatz ein Inklusionscafé. Allerdings mit einem kleinen Manko: Es fehlt ein barrierefreies WC. Eine Lösung für das drängende Problem gibt es eigentlich schon. Warum es mit der Umsetzung dauert...

    Inklusion: Selbstbestimmt leben in einer SOS-Dorfgemeinschaft
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth wohnen 162 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung. Einblick in einen Ort, der selbstbestimmtes Leben trotz Handicap möglich macht.

    Wie eine blinde Künstlerin nach dem inneren Auge malt
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Claudia Stiglmayr-Keshishzadeh aus Pfaffenhofen an der Ilm ist seit zwölf Jahren blind. Trotzdem hat sie ihre Leidenschaft, das Malen, nicht aufgegeben. Die Kunst ist für sie eine Möglichkeit, Grenzen zu überwinden und wieder "sehen" zu können.

    Münchner Rathaus und Frauenkirche strahlen für Inklusion
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit einer Lichtinstallation an der Frauenkirche und am Rathaus setzte die Stadt München heute ein Zeichen für die Gleichberechtigung von Menschen mit Behinderung.

    Straubinger Realschule: Vorreiterrolle Inklusion
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor zehn Jahren wurde in Deutschland die UN- Behindertenrechtskonvention umgesetzt. Das Ziel: Menschen mit Behinderung sollen in der Gesellschaft mehr teilhaben können. In Straubing an der Ursulinen Realschule ist das gelebte Praxis.

    Behindertenbeauftragter: Inklusion nicht auf Bildung begrenzen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Behinderte dürfen in Deutschland nicht vom digitalen Wandel ausgesperrt werden, sagte Jürgen Dusel, der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk.

    Zehn Jahre Inklusion - eine Bilanz
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die UN-Behindertenrechtskonvention wurde am 26. März 2009 auch in Deutschland umgesetzt. Menschen mit Behinderung haben seither politische, gesellschaftliche und kulturelle Teilhaberechte. Wie wird die Inklusion in Bayern aber gelebt?