| BR24

 
 

Neueste Artikel

Messe-Wahnsinn: Wer profitiert von der Münchner Bauma?

Knapp 90 Fußballfelder voller Maschinen: Die Bauma ist die größte Messe der Welt und soll für mehrere Milliarden Euro Umsatz sorgen. Wir fassen zusammen, wer eigentlich von der Baumesse der Superlative profitiert.

Krisengespräch in Papierfabrik Plattling: Sozialplan gefordert

Zeitungen, Bücher und Fotos - Mittlerweile gibt es alles digital und online. Stirbt die Papier verarbeitende Industrie aus? Am Donnerstagnachmittag haben sich Spitzenpolitiker in der Papierfabrik Plattling zum geplanten Stellenabbau geäußert.

Börse: Auftragsschwund in der deutschen Industrie

Die deutsche Industrie hat im Februar den stärksten Auftragseinbruch seit mehr als zwei Jahren erlitten. Ökonomen sprechen von einem herben Rückschlag. Vor allem die Auslands-Nachfrage ist eingebrochen. Der DAX startete mit einem kleinen Minus.

Richtfest für umstrittenes Logistikzentrum in Obernburg

Nach neun Monaten Bauzeit sind die Rohbauarbeiten für das neue Logistikzentrum des Industrie Centers Obernburg fast abgeschlossen. Deswegen wird am Donnerstag Richtfest gefeiert.

Analyse: Bayerns Autoindustrie im Wandel

Jeder 15. Arbeitsplatz in Bayern hängt an der Autoindustrie. Doch die Gewinne gehen zurück. Handelskonflikte und Umweltauflagen erschweren die Bedingungen für die Hersteller. Wollen sie überleben, sind radikale Umstellungen nötig.

Industrie 4.0: BMW und Microsoft kooperieren

BMW will künftig auf die Cloud-Angebote von Microsoft setzen. Was dabei herauskommen soll und warum das Know-How von Software-Riesen immer wichtiger wird.

Bayerns Metall- und Elektroindustrie beklagt Wettbewerbsnachteil

Die Bayerische Metall- und Elektroindustrie hat im Vergleich zu Wettbewerbern an Boden verloren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die der Branchenverband in Auftrag gegeben hat. Diese Gründe machen der Industrie zu schaffen.

Börse: Anleger bleiben zuversichtlich

Die Industrie hierzulande entwickelt sich so schwach wie seit Mitte 2012 nicht mehr. Die Anleger bleiben trotzdem zuversichtlich.

Brexit: Deutsche Industrie macht sich Sorgen

Vertreter der deutschen Wirtschaft haben erneut deutlich gemacht, wie sie das Brexit-Chaos sehen: als Gefahr für heimische Betriebe. Ein harter Brexit dürfte auch in Deutschland Jobs kosten, warnt der BDI.

Exklusiv: Söder will mehr Tempo bei High-Tech

Ministerpräsident Markus Söder will bei Forschung und Investitionen rund um Zukunftstechnologien aufs Tempo drücken. Schwerpunkte sollen unter anderem das autonome Fahren, Künstliche Intelligenz und Luft- und Raumfahrt sein, so Söder im BR-Interview.