Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Jedes vierte Kind weltweit wird seiner Kindheit beraubt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kinderehe, keine Bildung, Hunger, Gewalt - weltweit sind 690 Millionen Kinder Opfer solcher "Kindheitszerstörer". Die Kinderrechtsorganisation Save the Children hat die Situation von Kindern aus 176 Ländern bewertet.

Jedes siebte Baby weltweit ist zu leicht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Jedes siebte Baby weltweit kommt mit Untergewicht zur Welt. Betroffen sind nach einer Studie etwa 20 Millionen Babys weltweit. Untergewicht gilt als Risikofaktor für frühzeitigen Tod und chronische Erkrankungen.

Bevölkerungswachstum: Wie die Entwicklungshilfe umsteuern muss
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weniger Hunger, mehr medizinische Hilfe: Die Bevölkerung in Afrika explodiert. Dadurch droht den Menschen neue Armut und treibt sie in die Flucht. Der Gesamtafrikanische Kirchenverband will die Gläubigen dazu bringen, weniger Kinder zu kriegen.

"Kartellamtsbeschluss gegen Facebook ist wegweisend"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Bundeskartellamt will den Daten-Hunger von Facebook zügeln. Im Interview mit der radioWelt auf Bayern 2 bezeichnete Ulrich Kelber, der Bundesbeauftragte für Datenschutz, den Beschluss als Signal an europäische Datenschutzbehörden.

Hilfsorganisation schätzt: 85 000 Kinder im Jemen verhungert

    Seit dem Ausbruch des Konflikts im Jemen sind nach Schätzung der Hilfsorganisation "Save the Children" rund 85.000 Kleinkinder an Hunger und Krankheit gestorben. Der Save-The-Children-Direktor betonte, der Hungertod könne verhindert werden.

    Gerd Müller: "Hunger ist Mord"

      Der Bundesentwicklungsminister (CSU) will Zukunftsperspektiven in Afrika schaffen. Vor dem heutigen Afrika-Gipfel im Kanzleramt erklärte er im Interview mit der radioWelt, warum Deutschland verpflichtet ist zu helfen.

      Vorgeschichte einer Revolution: Verzweiflung an der Heimatfront
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Weltkrieg tobte nicht nur an der Front. Auch daheim bröckeln Siegeszuversicht und monarchische Gesinnung, regieren Hunger und Mangel. Im tristen Alltag - Steckrüben, Sockenstopfen, Ohnmachtsanfälle - braut sich Revolutionäres zusammen.

      Die Doku "Ex Libris" erzählt vom "Hunger auf Bildung"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Er glaubt nicht, dass Filme die Welt "verändern" können und kann "Didaktik" nicht ausstehen: Der 89-jährige Dokumentarfilmer Frederik Wiseman würdigt in seiner neuen Arbeit die New Yorker Stadtbibliothek. Die wirbt "heiß und kreativ" um Geldgeber.

      Welthunger-Index 2018: Lage trotz Verbesserungen ernst

        821 Millionen Menschen hungern weltweit. Und obwohl seit dem Jahr 2000 Erfolge zu verzeichnen sind, drohen bewaffnete Konflikte und Klimawandel diese zunichte zu machen.

        Wie Sophie Hunger mit "Molecules" zur Chamäleondame des Pop wird
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Sophie Hunger hat in Berlin die elektronische Musik für sich entdeckt. Die Schweizer Diplomatentochter singt auf ihrem neuen Album "Molecules" auch nicht mehr französisch oder schweizerdeutsch, sondern nur noch auf englisch.