| BR24

 
 

Neueste Artikel

Zwei Verletzte bei Brand in Passauer Hochhaus

Bei einem Feuer in einem Hochhaus in Passau sind zwei Menschen verletzt worden. Explosionsgeräusche sorgten für zusätzliche Aufregung: Auf einem Balkon barsten wegen der Hitze Spraydosen.

Das neue höchste Holzhaus Deutschlands

Das höchste Wohnhaus aus Holz steht nicht mehr im oberbayerischen Bad Aibling, sondern auf der Bundesgartenschau Heilbronn. Bis 6. Oktober 2019 kann man das zehn Stockwerke hohe Gebäude besichtigen.

München wie Manhattan? – Gedankenexperiment zur Wohnzukunft

München wird bis 2035 noch einmal um 300.000 Einwohner wachsen und München bekommt mehr Hochhäuser. Darin waren sich beim BR-Studiogespräch die Münchner Stadtbaurätin Elisabeth Merk und der Architekturtheoretiker Mathieu Wellner einig.

Nach Wasserrohrbruch: Hochhäuser in Bayreuth wieder versorgt

Zwei Tage mussten die Bewohner von drei Hochhäusern in Bayreuth ohne Wasser auskommen. Nun ist die Versorgung dank eines Provisoriums vorerst gesichert. Mehrere Wasserrohrbrüche machen den Stadtwerken zu schaffen.

Nach Brand in Memmelsdorf: Ankerzentrum als Notquartier?

Die Menschen, die nach einem Brand in Memmelsdorf (Lkr. Bamberg) obdachlos sind, sollen ein Notquartier im Bamberger Ankerzentrum bekommen. Das fordern die Bürgermeister von Bamberg und Memmelsdorf. Im Ankerzentrum stehen derzeit Wohnungen leer.

Kinderwagen angezündet: Brandstiftung in Hochhaus in Puchheim

Mehrere Kinderwagen sind in einem Hochhaus in Puchheim nahe München angezündet worden. Mindestens drei Menschen wurden bei dem Brand laut Polizei leicht verletzt. Die Ermittler prüfen einen Zusammenhang mit einem früheren Vorfall im selben Anwesen.

40 Menschen nach Kellerbrand in Memmelsdorf obdachlos

Nach einem Kellerbrand in einem Hochhaus in Memmelsdorf bei Bamberg sind aktuell mindestens 40 Menschen obdachlos. Zudem geht in dem Ort die Angst vor einem Brandstifter um. Zwei Tage nach dem Wohnhausbrand gab es zwei weitere Brände.

Mann stirbt bei Wohnungsbrand im Münchner Olympiadorf

Am Mittwoch war in einem der Hochhäuser im Münchner Olympiadorf Feuer ausgebrochen. Bewohner alarmierten die Rettungskräfte. Doch für einen etwa 39-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, er verstarb in seiner Wohnung. Nun ermittelt die Polizei.

Streit nach Fassaden-Abriss: Neuselsbrunner setzen Vonovia ab

Nach dem Abriss der Fassaden von fünf Hochhäusern in Nürnberg-Neuselsbrunn war das Vertrauen in die Hausverwaltung weg. Bei einer außerordentlichen Eigentümerversammlung in der Meistersingerhalle haben die Eigentümer nun kurzen Prozess gemacht.

Nach Kellerbrand: Bewohner können nicht zurück in ihre Wohnungen

Nach einem Kellerbrand in einem Hochhaus in Memmelsdorf bei Bamberg können über 70 Menschen derzeit noch nicht in ihre Wohnungen zurück. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.